Archiv für Januar 2008

Welcher Browser ? – Opera !

Obwohl ich eigentlich ein Fan von Firefox bin, gibt es für den Eee PC zur Zeit meiner Meinung nach eigentlich nur eine Alternative: Opera !

Warum? Nun, es gibt mittlerweile immer mehr Webseiten, die für eine Bildschirmauflösung von 1024 Pixeln in der Breite optimiert sind. Und da wir beim Eee PC nur 800 Pixel zur Verfügung haben, wird man permanent zum hin und her scrollen gezwungen.

Weiterlesen ‚Welcher Browser ? – Opera !‘

SDHC Karte für Leistung optimieren

Einen spürbaren Leistungszuwachs für die SDHC-Karte erreicht man, wenn der Schreibcache in Windows für den integrierten USB2.0 Card-Reader aktiviert wird. Danach kann die SDHC-Karte auch mit NTFS formatiert werden.

Das Kopieren einer 158MB grossen AVI-Datei dauerte bei mir ohne Optimierung und FAT32-Dateiformat 45 Sekunden. Mit Optimierung und NTFS-Dateiformat dauerte der gleiche Kopiervorgang nur 32 Sekunden.

Nachteil: Um die SDHC-Karte entfernen zu können, muss auf das Symbol „Hardware sicher entfernen“ im Infobereich der Taskleiste geklickt werden. Da die meisten Benutzer ihre SDHC-Karte jedoch permanent im Eee PC lassen, ist dieser Nachteil leicht zu verkraften.

Weiterlesen ‚SDHC Karte für Leistung optimieren‘

Welche Software für den Eee PC 4G (701) ?

Welche Programme habt ihr neben Windows XP auf eurem Eee PC installiert und wieviel Speicherplatz nimmt die Installation in Anspruch?

Ich habe einmal eine Aufstellung von meiner Basisinstallation gemacht, die ohne Auslagerungsdatei gerade einmal knapp 1,1 GB belegt. Damit bleibt noch genug Platz für zusätzliche Anwendungen.

Weiterlesen ‚Welche Software für den Eee PC 4G (701) ?‘

Übertakten oder untertakten mit „eeectl“

„dci“ vom EeeUser-Forum hat ein kleines Tool mit dem Namen eeectl entwickelt, mit dem man den Prozessortakt des Eee PC bequem verändern kann. Das Programm hat aber noch viel mehr zu bieten:

  • Kontrolle der Lüftergeschwindigkeit
  • Anzeige der CPU-Temperatur
  • Erhöhung der CPU-Spannung (Vcore)
  • Kontrolle über ein Icon in der Taskleiste
  • leicht konfigurierbar über eine INI-Datei

*Update* Es ist zu beachten, das eeectl für Eee PCs mit Intel Celeron Prozessor entwickelt wurde und daher nicht mit Geräten kompatibel ist, in denen ein Intel Atom Prozessor verbaut ist.

Schauen wir uns eeectl also einmal im Detail an.

Weiterlesen ‚Übertakten oder untertakten mit „eeectl“‘

Windows XP vom USB-Stick installieren *Update*

Die folgende Anleitung beschreibt im einzelnen wie es möglich ist, Windows XP von einem USB-Stick zu installieren. Es ist für mich im Moment die einfachste Methode. Mein besonderer Dank gilt dabei in erster Linie den Entwicklern des Tools USB_Multiboot2. Ohne die Beiträge im CD-Forum und MSFN-Forum wäre diese Anleitung nicht möglich gewesen.

*Update* Diese Anleitung wurde von mir im Januar 2008 geschrieben. Das Tool USB_Multiboot2 wurde selbstverständlich weiterentwickelt und es ist mittlerweile in der Version USB_Multiboot10 verfügbar. Nebenbei erschien ein neues Projekt mit dem Namen WinSetupFromUSB. Das Programm bietet im Gegensatz zu den verschiedenen USB_Multiboot Versionen den Vorteil einer grafischen Benutzeroberfläche und ist meiner Meinung nach insgesamt einfacher zu bedienen. Dazu habe ich am 14. November 2008 eine neue Anleitung WinSetupFromUSB – Windows Installation vom USB-Stick veröffentlicht. Ich selber habe WinSetupFromUSB mehrfach getestet und es arbeitet auch unter Windows Vista 64-bit problemlos. Daher empfehle ich, nach der neuen Anleitung vorzugehen.

Wer trotzdem das Tool USB_Multiboot2 verwenden will, kann selbstverständlich weiterhin diese Anleitung verwenden.

Weiterlesen ‚Windows XP vom USB-Stick installieren *Update*‘

Windows XP SP3 und kein Sound

Wer sich das aktuelle Windows XP Service Pack 3 (Build 3264 RC1) heruntergeladen und z.B. mit nLite in seine Quell-CD integriert hat wird vielleicht feststellen, das man nach der Installation des High Definition Audio (HDA) Treiber’s keinen Sound hat. Weder mit dem Original ASUS-Treiber, noch mit dem aktuellsten Treiber von der Realtek-Webseite hat man Erfolg.

Schaut man in den Geräte-Manager, sieht man ein gelbes Fragezeichen und daneben steht PCI-Device.

Weiterlesen ‚Windows XP SP3 und kein Sound‘

Eee PC 4G Benchmarks

Ich habe in diesem Beitrag einmal einige der am meisten verwendeten Benchmarks zusammengefasst, damit man sich ein ungefähres Bild über die Leistungsfähigkeit des Eee PC machen kann. Dabei wurden alle Test’s einmal bei 630MHz Standardtakt und einmal im übertakteten Zustand bei 900MHz durchgeführt. Wie immer bei Benchmarks sind es nur nackte Zahlen. Letztendlich ist der persönliche Eindruck von der Geschwindigkeit eines Rechners entscheidend.

Weiterlesen ‚Eee PC 4G Benchmarks‘


Google Language Tools



MyEee

Eee PC 1000H
Fine Ebony (schwarz)
Intel Atom CPU N270
1 GB DDR2 RAM
80 GB Festplatte
WiFi 802.11b/g/n
Bluetooth
Windows XP Home SP3

Blog-Statistik

  • 4,611,590 hits

Gerade Online

whos.amung.us

Blog Verzeichnisse

bloggerei.de

bloggeramt.de

topblogs.de

blogtotal.de

Creative Commons Lizenz

wordpress statistics