400 MHz RAM im Eee PC 901/1000H

Warum ASUS in diesen Modellen teilweise DDR2-RAM mit 400 Mhz Taktfrequenz verbaut und damit den Eee PC einfach gesagt „ausbremst“, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Immerhin unterstützt der Mobile Intel 945GSE Chipsatz 533 MHz DDR2-RAM. Die maximale Speicherbandbreite wird damit von theoretischen 4267 MB/s auf 3200 MB/s gesenkt.

Da mir noch ein 1GB DDR2-RAM mit 667 MHz zur Verfügung stand, habe ich zwischen den beiden Konfigurationen einmal ein paar Vergleiche gemacht.

Schauen wir uns einmal die Details mit Everest Ultimate Edition an.

Zuerst die Speichereigenschaften des DDR2-RAM mit 400 MHz …

… sowie die dazu gehörenden Front Side Bus- und Speicherbuseigenschaften:

Dann die Speichereigenschaften des DDR2-RAM mit 667 MHz …

… sowie die dazu gehörenden Front Side Bus- und Speicherbuseigenschaften:

Wir sehen deutlich, das in der ersten Kofiguration mit 400 MHz DDR2-RAM die Speicherbandbreite mit 3200 MB/s um rund 1000 MB/s unter der Front Side Bus-Bandbreite liegt. Erst in der zweiten Konfiguration mit 667 MHz DDR2-RAM ist das Verhältnis mit 4267 MB/s gleich und damit Optimal.

Was dabei auch deutlich wird ist folgendes: Egal ob wir DDR2-RAM mit 533 MHz, 667 MHz oder 800 MHz Taktfrequenz einsetzen – der effektive Takt beträgt immer nur 533 MHz, da der Chipsatz einfach nicht mehr unterstützt.

In der folgenden Tabelle sehen wir den Unterschied der beiden Konfiguration in verschiedenen Benchmarks:

Intel Atom N270 Intel Atom N270
1594 MHz 1594 MHz
1GB DDR2-400 1GB DDR2-667
CL 3-3-3-9 CL 4-4-4-12
PCMark05 v1.2.0
Memory Suite
(Points)
2295 2437
+ 6.17 %
SiSoft Sandra Lite 2008.1.13.12
Memory Bandwidth
Int Buff’d iSSE2
(GB/s)
2.56 2.78
+ 8.59 %
Float Buff’d iSSE2
(GB/s)
2.26 2.41
+ 6.65 %
Everest Home Edition v2.20.405
Memory Read
(MB/s)
2750 3348
+21.73 %
MemoryWrite
(MB/s)
953 1097
+ 15.10 %
Memory Latency
(ns)
159.4 121.4
– 23.83 %
Super Pi / mod1.5 XS
1M Calculation
(time in min.)
1m 34.224 1m 32.672
– 1.65 %
WinRAR 3.71
Speed mit
Multithreading
(KB/s)
342 371
+ 8.68 %
Cinebench9.5
Rendering 1 CPU
(CB-CPU)
90 90
0 %
Rendering x CPU
(CP-CPU)
135 135
0 %
C4D Shading
(CB-GFX)
133 135
+ 1.51 %
OpenGL SW-L
(CB-GFX)
360 370
+ 2.78 %
Open GL HW-L
(CB-GFX)
496 514
+ 3.49 %
3DMark2001 SE, Defaults
3DMarks
(Points)
2918 3012
+ 3.23 %
LAME 3.97 Final, 153MB Testdatei, -b 192 -m s -h
Encoding
(time in min.)
4min 52sec 4min 52sec
0 %
LAME 3.97 Alpha 2, Multithreading, 153MB Testdatei, -b 192 -m s -h
Encoding
(time in min.)
1min 40sec 1min 40sec
0 %

Sieht man in den theoretischen Benchmarks, wo nur die Speicherbandbreite gemessen wird, noch eine deutlichem Unterschied von teilweise mehr als 20%, fallen die Unterschiede in realen Anwendungen mit 2 bis 3% schon geringer aus. Nur in WinRAR läßt sich die Leistung um knapp 9% steigern.

Meiner Meinung nach sollte jedoch jeder Hersteller dem Kunden ein optimal konfiguriertes System liefern. Und das ist bei der Verwendung von DDR2-RAM mit 400 MHz nun einmal nicht der Fall. Besonders ärgerlich ist es, wenn teilweise auch Eee PCs mit 667 MHz DDR2-RAM ausgeliefert werden.

Wer daran denkt, den Arbeitspeicher seines Eee PC 901/1000H auf 2GB aufzurüsten, sollte sich auf jeden Fall DDR2-RAM mit mindesten 533 MHz Taktfrequenz zulegen. 667 Mhz und 800 MHz Module können zwar auch verwendet werden, laufen aber wegen der Spezifikationen des Chipsatzes nur mit 533 MHz. Hierbei sollte dann letztendlich nur der Preis entscheiden.


Bookmark and Share

5 Responses to “400 MHz RAM im Eee PC 901/1000H”


  1. 1 Mino 20. August 2008 um 21:55

    Ist die Frage, wie sich das auf die Akkulaufzeit auswirkt, sonst nützen die wenigen Prozent kaum etwas und Asus hätte gut gewählt.

  2. 2 Frank 25. August 2008 um 13:56

    Hallo Andreas,

    Mino’s Bemerkung macht mich neugierig. Weißt du, ob sich 400MHz RAM im Vergleich zu RAM mit 533MHz günstig auf die Akkulaufzeit auswirkt?

    Danke und Gruß

    Frank

  3. 3 Andreas 26. August 2008 um 19:46

    Ganz interessant zu dem Thema ist einmal ein Besuch der Webseite von Micron.

    Dort gibt es einen „System Power Calculator“ für DRAM Komponenten. Diesen kann man sich im Excel Format herunterladen und den Leistungsbedarf berechnen.

    Der Unterschied zwischen 400MHz und 533MHz liegt im Milliwatt-Bereich. Was wesentlich wichtiger ist, wieviel einzelne Speicherchips auf dem SO-DIMM verbaut sind.

    Es gibt 1GB Ram mit 16 Speicherchips und 8 Speicherchips, bedingt durch die hóhere Speicherdichte der einzelnen Komponenten.

    Der Leistungsbedarf liegt bei dem SO-DIMM mit 16 Speicherchips selbstverständlich höher, da sich der Verbrauch jeder einzelnen Komponente mit 16 multipliziert. Bei dem SO-DIMM mit 8 Speicherchips hingegen nur mit 8.

    Ob sich das jedoch entscheidend auf die Akkulaufzeit auswirkt, kann ich beim besten Willen nicht beurteilen. Trotzdem eine interessante Sache…

  4. 4 JOhann 20. November 2008 um 08:41

    Vielen Dank fuer die Info betreffend Memory, habe lange gesucht und endlich etwas gefunden. Diese Tage habe ich betreffend eines roten 1000H bei zipzoomfly nachgefragt wieso die in ihren OnlineShop-Angaben von einem 400er Memory reden und ich in meinem schwarzen 1000H, den ich schon seit Wochen habe, 667er habe. Könnte ja auch ein Tipfehler sein …
    Antwort: Es gibt zwar die roten 667er 1000H aber es gibt auch noch 400er und wegen der 400er werden die Infos auf diese ausgerichtet. Meine Frage war dann, wenn ich einen der roten 1000H bestelle ob ich dann garantiert einen 667er bekommen kann …
    Antwort: keine Garantie möglich
    Na ja, dann warte ich halt noch ’ne Weile oder lass es sein.
    Irgendwie blöd das alles und hätte fast die Info wegen des 400er übersehen.
    Nichtsdestotrotz, gibt es überhaupt rote 667er 1000H ?

  5. 5 Johann 20. November 2008 um 08:53

    Nachtrag, wegen Frage am Ende meines vorheriges Beitrages

    667er wird’s wohl kaum geben, sorry, eher 533er 😉

    Den 2G 667er habe ich nachträglich „gesteckt“.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Google Language Tools



MyEee

Eee PC 1000H
Fine Ebony (schwarz)
Intel Atom CPU N270
1 GB DDR2 RAM
80 GB Festplatte
WiFi 802.11b/g/n
Bluetooth
Windows XP Home SP3

Blog-Statistik

  • 4,588,194 hits

Gerade Online

whos.amung.us

Blog Verzeichnisse

bloggerei.de

bloggeramt.de

topblogs.de

blogtotal.de

Creative Commons Lizenz

wordpress statistics

%d Bloggern gefällt das: