Eee PC 1000H Lüftungsschlitze öffnen

Eee PC 1000H - Lüftungsschlitze öffnenEin schon vor längerer Zeit im eeeuser-Forum viel diskutierter „Mod“ ist das Öffnen der vom Werk aus verschlossenen Lüftungsschlitze beim Eee PC 1000H. Damit soll die Betriebstemperatur der Festplatte abgesenkt werden.

Schaut man sich die Abdeckung auf der Rückseite des Eee PC an, fällt einem auf den ersten Blick gar nicht auf, das die Lüftungsschlitze auf der linken Seite verschlossen sind. Unter dieser Abdeckung befinden sich Festplatte, Arbeitsspeicher und das WLAN-Modul.

Nach dem Öffnen der Abdeckung sieht man, das auf der Rückseite eine dünne Folie aufgeklebt ist. Bei dem Mod geht es darum, die verschlossenen Lüftungsschlitze unter dem rot markierten Bereich freizulegen.

Verschlossene Lüftungsschlitze
Dazu wird mit einem scharfen Messer an der betreffenden Stelle ein Stück aus der Folie herausgeschnitten.

Geöffnete Lüftungsschlitze

Nachdem die Abdeckung wieder verschlossen ist, kann man durch die nun geöffneten Lüftungsschlitze die Festplatte erkennen und entstehende warme Luft kann theoretisch direkt aus dem Gehäuse entweichen.

Abdeckung mit geöffneten Lüftungsschlitzen

Im folgenden habe ich die Vor- und Nachteile dieser Veränderung aus der Diskussion im eeeuser-Forum zusammengefasst.

Vorteile

  • Temperatur der Festplatte konnte um bis zu 6° Celsius gesenkt werden

Nachteile

  • Verlust der Garantieansprüche
  • Geräusche der Festplatte sind nun deutlicher wahrnehmbar
  • negative Veränderung des Luftstromes im Gehäuse

Der überwiegende Teil ist wie auch ich jedoch der Meinung, das ASUS sich bestimmt etwas dabei gedacht hat, die Lüftungsschlitze verschlossen zu halten und das es keine ausreichenden Beweise für eine Verbesserung gibt. Das zeigt auch das Ergebnis einer Umfrage zu diesem Thema:

  • 12,3% haben den Mod durchgeführt und die Temperatur der Festplatte konnte gesenkt werden
  • 6,2% haben den Mod durchgeführt und keine Veränderung festgestellt
  • 7,4% wollen den Mod noch durchführen
  • 49,4% meinen, das es keine ausreichenden Beweise für eine Verbesserung gibt
  • 24,7% meinen, das die Lüftungsschlitze aus bestimmten Gründen verschlossen sind

[Stand: 13. Dezember 2008]

Da sich die Temperaturen der Festplatte in meinem Eee PC 1000H meistens zwischen 45 und 50° Celsius bewegen, sind die Lüftungsschlitze also nach wie vor verschlossen.

[Quelle]
andrewchapman.net
eeeuser-Forum

Social Bookmarks (?):
Bookmark and Share

7 Responses to “Eee PC 1000H Lüftungsschlitze öffnen”


  1. 1 Fritz 13. Dezember 2008 um 14:38

    Wär’s nicht vielleicht sinnvoll zunächst zu überprüfen, ob / bei welchen Modellen die Lüftungsschlitze tatsächlich benutz werden? Vielleicht sind sie ja beim eeePC 1000 (mit SSD) geöffnet. Möglicherweise ist es ja nur ein Designaspekt zusätzliche Lüftungsschlitze einzubauen?

  2. 2 Fritz 13. Dezember 2008 um 14:42

    Hallo nochmal, hab gerade an meinem eeePC 1000 nachgesehen. An der Modellvariante mit 32GB SSD (UK-Import) fehlen an der Unterseite die auf den Fotos dargestellten Lüftungsschlitze praktisch vollständig – lediglich 3 Schlitze am oberen Ende des Access-Panels!

  3. 3 Andreas 13. Dezember 2008 um 17:21

    @ Fritz

    Stimmt, beim Eee PC 1000 mit SSD wird eine andere Abdeckung verwendet.

    Bilder davon auch in diesem Review von NotebookItalia:

    http://notebookitalia.it/recensione-asus-eee-pc-1000-27.html

    Admin

  4. 4 flooo 15. Dezember 2008 um 14:50

    zwar eine blöde frage, aber nur durch das aufschrauben der unteren abdeckung verliert man die garantie noch nicht oder?

    erst wenn man die folie tatsächlich einschneidet?

  5. 5 Andreas 15. Dezember 2008 um 15:27

    @ flooo

    Nach einer Pressemitteilung von ASUS führt das Öffnen der Abdeckung z.B. für eine RAM-Erweiterung nicht zum Garantieverlust.

    http://usa.asus.com/news_show.aspx?id=9223

    Admin

  6. 6 flooo 15. Dezember 2008 um 16:51

    sehr gut🙂 war mir nur nicht mehr ganz sicher.

    bezüglich xp: hat jemand von euch 2gb ram verbaut?

    ich frage mich ob dadurch eventuell auch der akku länger hält, wenn weniger von der festplatte abgefragt werden muss und mehr schon im ram ist.

    bei den aktuellen preisen von ddr2 speicher bin ich mir am überlegen, ob ich mir mal 2gb gönnen sollte😉 obwohl der prozessor ja nicht für anwendungen taugt, die mehr als 1gb benötigen😉

  7. 7 Fritz 16. Dezember 2008 um 03:18

    Beim Energiesparen sind macht es eigentlich Sinn bei einer SSD die Laufwerksabschaltung zum Energiesparen auf einen niedrigen wert einzustellen? Bei der normalen Festplatte hat man ja durch das Anlaufen erhebliche Energieeinbußen. Bei der SSD fällt das anfahren der mechanischen Teile weg. Soll ich daher eher einen niedrigen Wert einstellen, wenn der Rest im RAM läuft?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Google Language Tools



MyEee

Eee PC 1000H
Fine Ebony (schwarz)
Intel Atom CPU N270
1 GB DDR2 RAM
80 GB Festplatte
WiFi 802.11b/g/n
Bluetooth
Windows XP Home SP3

Blog-Statistik

  • 4,588,194 hits

Gerade Online

whos.amung.us

Blog Verzeichnisse

bloggerei.de

bloggeramt.de

topblogs.de

blogtotal.de

Creative Commons Lizenz

wordpress statistics

%d Bloggern gefällt das: