Archive for the 'Windows XP' Category

Neues Utility „EeePC Shrinker“

Seit dem 07. November 2008 findet man für den Eee PC 901/XP auf der ASUS Support-Seite unter „Utilities“ einen neuen Download mit der Bezeichnung „EeePC Shrinker“. Mit diesem Tool lässt sich das Laufwerk C:\ mit dem Betriebssystem Windows XP von „unnötigen“ Programmen und Dateien bereinigen, so daß am Ende wieder mehr Speicherplatz zur Verfügung steht. Beschreibung laut ASUS:

This utility is used to remove unnecessary program or files in C drive to make more free capacity.

Obwohl eigentlich für den Einsatz auf dem Eee PC 901 vorgesehen, lässt sich das Programm auch auf anderen Modellen ausführen.

Weiterlesen ‚Neues Utility „EeePC Shrinker“‘

WinSetupFromUSB – Windows Installation vom USB-Stick

Eine neue Möglichkeit, Windows von einem USB-Stick zu installieren, bietet WinSetupFromUSB. Das Programm verfügt im Gegensatz zu den verschiedenen USB_Multiboot Versionen über eine grafische Benutzeroberfläche und ist meiner Meinung nach insgesamt einfacher zu bedienen.

In der folgenden Anleitung beschreibe ich im einzelnen die Erstellung eines bootfähigen USB-Sticks mit WinSetupFromUSB, sowie die anschließende Installation von Windows XP.

Weiterlesen ‚WinSetupFromUSB – Windows Installation vom USB-Stick‘

Neues Utility „VGAP“

Seit dem 07. November 2008 findet man auf der ASUS Support-Seite unter „Utilities“ einen neuen Download mit der Bezeichnung „VGAP“. Dieser ist, so wie ich es bis jetzt überblicken kann, bei allen Eee PCs mit Windows XP als Betriebssystem vorhanden. Beschreibung laut ASUS:

When installed with Windows XP Professional Edition OS, screen display will blur when connecting an external projector or the display will blink when exchange programs, please execute this program to fix this problem.

Weiterlesen ‚Neues Utility „VGAP“‘

Windows XP Bootzeit ermitteln

Ich benutze dieses Tool zwar schon seit längerer Zeit, habe es bis jetzt aber hier noch nicht vorgestellt. Es handelt sich um den BootTimer, der von Rory aus dem eeeuser-Forum entwickelt wurde.

Das Programm ist besonders dann hilfreich, wenn man die Bootzeit seines Systems optimieren will, denn durch einen Vergleich der ermittelten Zeiten kann man leicht feststellen, ob Veränderungen zum gewünschten Erfolg geführt haben.

Weiterlesen ‚Windows XP Bootzeit ermitteln‘

Service Pack 3 in die Windows XP CD integrieren

In der folgenden Anleitung möchte ich die Integration des aktuellen Service Pack 3 (SP3) in die Windows XP Installationsdateien und das anschließende Erstellen eines bootfähigen ISO-Images mit dem Programm nLite beschreiben.

Windows XP SP3 schließt alle zuvor veröffentlichten Updates für das Betriebssystem ein. Es ist also unerheblich, ob bereits das erste, zweite oder gar kein Service Pack integriert ist. Das Update enthält außerdem eine kleine Anzahl neuer Funktionen.

Der aktuelle Internet Explorer 7 und der Windows Media Player 11 sind nicht im Service Pack 3 enthalten und müssen nach wie vor getrennt installiert werden.

Weiterlesen ‚Service Pack 3 in die Windows XP CD integrieren‘

Umlaute auf US-Tastatur einfach gemacht

Wer sich im Ausland einen Eee PC oder ein anderes Notebook kauft, bekommt das Gerät meistens mit einer US-Tastatur geliefert, auf der sich keine Umlaute (ä, Ä, ü, Ü, ö, Ö) oder andere Sonderzeichen (ß, €, usw.) befinden. Bei der Windows Installation wird dann die Standard US-Tastatur mitinstalliert.

Es besteht natürlich die Möglichkeit die Tastatur gegen eine Deutsche auszutauschen, doch es gibt eine einfache und kostenlose Lösung wenn man Umlaute oder Sonderzeichen schreiben will.

Weiterlesen ‚Umlaute auf US-Tastatur einfach gemacht‘

Windows XP vom USB-Stick installieren *Update*

Die folgende Anleitung beschreibt im einzelnen wie es möglich ist, Windows XP von einem USB-Stick zu installieren. Es ist für mich im Moment die einfachste Methode. Mein besonderer Dank gilt dabei in erster Linie den Entwicklern des Tools USB_Multiboot2. Ohne die Beiträge im CD-Forum und MSFN-Forum wäre diese Anleitung nicht möglich gewesen.

*Update* Diese Anleitung wurde von mir im Januar 2008 geschrieben. Das Tool USB_Multiboot2 wurde selbstverständlich weiterentwickelt und es ist mittlerweile in der Version USB_Multiboot10 verfügbar. Nebenbei erschien ein neues Projekt mit dem Namen WinSetupFromUSB. Das Programm bietet im Gegensatz zu den verschiedenen USB_Multiboot Versionen den Vorteil einer grafischen Benutzeroberfläche und ist meiner Meinung nach insgesamt einfacher zu bedienen. Dazu habe ich am 14. November 2008 eine neue Anleitung WinSetupFromUSB – Windows Installation vom USB-Stick veröffentlicht. Ich selber habe WinSetupFromUSB mehrfach getestet und es arbeitet auch unter Windows Vista 64-bit problemlos. Daher empfehle ich, nach der neuen Anleitung vorzugehen.

Wer trotzdem das Tool USB_Multiboot2 verwenden will, kann selbstverständlich weiterhin diese Anleitung verwenden.

Weiterlesen ‚Windows XP vom USB-Stick installieren *Update*‘


Google Language Tools



MyEee

Eee PC 1000H
Fine Ebony (schwarz)
Intel Atom CPU N270
1 GB DDR2 RAM
80 GB Festplatte
WiFi 802.11b/g/n
Bluetooth
Windows XP Home SP3

Blog-Statistik

  • 4,607,118 hits

Gerade Online

whos.amung.us

Blog Verzeichnisse

bloggerei.de

bloggeramt.de

topblogs.de

blogtotal.de

Creative Commons Lizenz

wordpress statistics