Windows 7 auf dem Eee PC 1000H: Teil 1

Windows 7Neues Jahr, neues Betriebssystem. Es ist schon erstaunlich wie schnell die Entwicklung von Windows 7 voranschreitet. Und ob es sich bei der seit mehreren Tagen im Internet verfügbaren Version mit der Build-Nummer 7000 wirklich um die erste offizielle Beta-Version handelt oder nicht – es ist Zeit, diese auf dem ASUS Eee PC 1000H zu installieren und ausführlich zu testen.

Wie schon bei meinen früheren Tests mit Windows Vista wird das neue Betriebssystem wieder in einer Dual-Boot Konfiguration mit der Original Windows XP Home Edition laufen.

Im ersten Teil von „Windows 7 auf dem Eee PC 1000H“ geht es um den Ablauf der Installation im Vergleich zu Windows Vista, sowie um die erforderlichen Treiber und deren Bezugsquellen.

Beide Betriebssysteme werden in der Ultimate-Version über ein externes USB 2.0 DVD-Laufwerk auf die zweite Partiton der Festplatte installiert und verglichen. Vor dem Start sind im BIOS alle internen Geräte aktiviert worden (Bluetooth, WLAN, Webcam usw.), da der größte Teil von Windows Vista und Windows 7 schon während der Installation erkannt wird.

Der Vollständigkeit halber das Layout der 80 GB Festplatte:

  • Partition 1 – 8 GB – Windows XP Home Edition
  • Partition 2 – 12 GB – Windows Vista/Windows 7
  • Partition 3 – 54,49 GB – Daten

1. Wie lange dauert die Installation?

Der Ablauf  ist im Vergleich zu Windows Vista etwas schneller, da weniger Informationen eingegeben werden müssen und der Performance-Test entfällt. Dieser kann gerade auf Systemen, die nicht so leistungsfähig sind, einige Zeit in Anspruch nehmen.

Auf  meinem ASUS Eee PC 1000H mit der typischen Ausstattung für Netbooks (Intel Atom Prozessor N270 1.60 GHz, Mobile Intel 945GSE Express Chipsatz, 1 GB DDR2-RAM, 2,5″ SATA-Festplatte mit 5.400 U/min) war die Installation nach rund 26 Minuten abgeschlossen und der Windows 7 Desktop erschien das erste Mal. Zum Vergleich: Windows Vista Ultimate benötigt 32 Minuten, also 6 Minuten länger.

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

2. Wieviel Speicherplatz wird belegt?

Ein erster Blick in den Windows Explorer zeigt, das nach der Installation von Windows 7 Ultimate rund 6,84 GB Speicherplatz auf der Festplatte belegt sind. Darin enthalten ist die Datei für den Ruhezustand (hiberfil.sys) und die Auslagerungsdatei (pagefile.sys). Zum Vergleich: Windows Vista Ultimate belegt 8,82 GB, also gut 2 GB mehr.

Windows 7 - Windows Vista - Belegung Laufwerk C

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Erstaunlich ist bei Windows 7 die Größe der Datei für den Ruhezustand (hiberfil.sys). Diese ist trotz 1 GB Arbeitsspeicher nur 779.704 KB groß. Bei einem Test des Ruhezustandes traten keine Probleme auf und auch die Dateigröße veränderte sich anschließend nicht mehr.

Windows 7 Windows Vista
hiberfil.sys 779.704 KB 1.039.608 KB
pagefile.sys 1.346.056 KB 1.346.060 KB

3. Verstecktes Laufwerk?

Wie am Anfang schon erwähnt, wurde Windows 7 in einer Dual-Boot Konfiguration mit der Original Windows XP Home Edition installiert. Die erste Partition der Festplatte mit einer Gesamtgröße von 8 GB und der Windows XP Installation erscheint bei dieser Version von Windows 7 nicht im Explorer.

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Im Vergleich dazu Windows Vista: hier sind alle Partitionen im Explorer aufgeführt. Es werden lediglich die Laufwerkbuchstaben getauscht.

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Ob es sich dabei um eine beabsichtigte Maßnahme oder um einen Fehler handelt wird sich bis zur endgültigen Veröffentlichung von Windows 7 noch zeigen. In der Datenträgerverwaltung werden jedoch alle Partitionen korrekt aufgeführt.

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Es besteht hier theoretisch die Möglichkeit, der ersten Partition mit der Bezeichnung „BOOT_XP“ einen freien Laufwerkbuchstaben zuzuweisen, damit diese im Windows Explorer erscheint. Ich habe jedoch darauf verzichtet, da keine Veränderungen am Inhalt durchgeführt werden sollen und es mir durchaus als sinnvoll erscheint, das eine Partition mit einem anderen Betriebssystem nicht im Windows Explorer aufgeführt wird.

4. Treiber

Wie am Anfang schon erwähnt, werden die meisten internen Geräte bei der Installation von Windows 7 erkannt und mit eingebunden. Das gilt nicht nur für den Chipsatz mit der integrierten Grafiklösung Intel GMA 950 (Aero-Glass Oberfläche ist bereits aktiviert), sondern auch für den Realtek ALC269 High Definition Audio Codec, Bluetooth und die Webcam. Welche Geräte nicht mit eingebunden wurden, zeigt ein Blick in den Gerätemanager:

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Es fehlen die Treiber für folgende Hardwarekomponenten:

Um den vollen Funktionsumfang des Touchpads nutzen zu können, sollte der aktuellste Treiber von der Support-Seite des Herstellers „Elantech“ installiert werden.

Nach der Installation des ACPI-Treibers erscheint kurz nach dem Start von Windows 7 eine Fehlermeldung die mit OK quittiert werden muß:

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Bitte auf das Bild klicken um eine Großansicht zu erhalten

Ursache des Problems ist der Treiber für die integrierte Grafik, der von Windows 7 installiert wurde. Eine Suche nach der Datei igfxext.exe ergibt, das diese auf dem System nicht vorhanden ist. Das Problem lässt sich jedoch umgehen, indem der aktuellste Treiber für Windows Vista 32-bit von der Intel Support-Seite installiert wird.

5. Software

Um den vollen Funktionsumfang des Eee PCs testen zu können, ist zusätzlich die Installation der folgenden Programme von ASUS notwendig:

6. Erster Funktionstest

Nach der Installation aller aufgeführten Treiber und der Software von ASUS funktionieren alle Hotkeys und Hardwarekomponenten einwandfrei. Einzig das Umschalten zwischen den verschiedenen Bildschirmauflösungen (800×600, 1024×600, 1024×768 und 1024×768 komprimiert) ist genau wie bei Windows Vista nicht möglich.

7. Zusammenfassung

Damit endet der erste Teil von „Windows 7 auf dem Eee PC 1000H“. Die ersten Eindrücke des neuen Betriebssystems fallen durchaus positiv aus. Microsoft hat auf die Kritik zu Windows Vista reagiert und offensichtlich an den richtigen Stellen nachgebessert. Im zweiten Teil meines Berichtes werde ich dann genauer auf den Ressourcenbedarf und die Systemleistung eingehen.

Zum Schluß die wichtigsten Daten in der Zusammenfassung:

Windows 7 Windows Vista
Dauer der Installation 26 Minuten 32 Minuten
Belegter Speicherplatz 6,84 GB 8,82 GB
hiberfil.sys 779.704 KB 1.039.608 KB
pagefile.sys 1.346.056 KB 1.346.060 KB


Social Bookmarks (?):
Bookmark and Share

182 Responses to “Windows 7 auf dem Eee PC 1000H: Teil 1”


  1. 2 Andreas 6. Januar 2009 um 08:34

    Daten zur Bootzeit und weitere Details kommen im 2. Teil (Ressourcenbedarf und Systemleistung).

    Admin

  2. 3 Uli 11. Januar 2009 um 00:44

    Vielen Dank für diesen erstklassigen Aufsatz zu Windows 7.

    Auch meine Erfahrung mit Win7 und dem Asus 1000 ist sehr positiv. Fenster gehen schnell auf, Programme werden gut geöffnet.

    Allerdings verwende ich den Kleinen mit 2 GB RAM.

    Uli

  3. 4 Ich 11. Januar 2009 um 05:24

    Hallo zusammen, auch ich verwende Windows 7 auf dem Netbook.
    Die Bootzeit ist sehr gering und ich finde das die Leistung gestiegen ist.
    Ich hatte davor Windows XP drauf und es hat öftere hänger gegeben wenn man mehrere Chat Tabs offen hatte.

    Windows 7 werd ich jetzt weiter testen.
    Weiß jemand wo ich die Sound Treiber für den kleinen bekomme?

  4. 5 Andreas 11. Januar 2009 um 14:53

    @ Ich

    Es ist eigentlich nicht notwendig einen Sound-Treiber zu installieren, da Ton und Hotkeys auch so funktionieren.

    Auf der Realtek-Webseite findet man jedoch den richtigen Treiber für den High Definition Audio Codec:

    http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsCheck.aspx?Langid=1&PNid=14&PFid=24&Level=4&Conn=3&DownTypeID=3&GetDown=false

    Dort den folgenden Treiber auswählen:
    Vista Driver(32/64 bits) Driver only (Executable file)

    Admin

  5. 6 Deniis 11. Januar 2009 um 17:03

    hallo,

    ich besitze eine netbook edition von windows 7 und eine normale edition… ich würde sehr gerne w7 installieren… kann ich das mit einer hier ebenfalls veröffentlichten anleitungen machen? also ist das zb. zu vergleichen mit der anleitung wie man win vista auf einem netbook installiert??

    ich betize leider kein usb laufwerk sondern nur einen 8GB usb stick.

  6. 7 Andreas 11. Januar 2009 um 17:29

    @ Deniis

    Wenn du diese Anleitung meinst:

    https://myeee.wordpress.com/2008/08/27/windows-vista-vom-usb-stick-installieren/

    Ja, nach ihr läßt sich sowohl Windows Vista, als auch Windows 7 installieren. Aber Achtung! Der USB-Stick muß auf einem Rechner mit bereits installiertem Windows Vista erstellt werden.

    Übrigens, was ist das für eine Netbook Edition von Windows 7 von der du schreibst?

    Admin

  7. 8 Deniis 11. Januar 2009 um 17:31

    okay ja danke🙂

    Ja Rechner mit Windows Vista habe ich und ich meinte die anleitung^^

  8. 9 Schokotee 12. Januar 2009 um 16:34

    Hallo….
    Echt super was du hier gemacht hast…
    Bin mitlerweile komplett auf Windows Se7en umgestiegen!
    Aber wo bekomm ich die ECap software her…^^
    Der link oben is leider kaputt/down…
    Wäre nett wenn du das aktualisierst.
    Danke…Schokotee

  9. 10 Andreas 12. Januar 2009 um 17:33

    @Schokotee

    Link ist aktualisiert, danke für den Hinweis.

    Admin

  10. 11 Schokotee 12. Januar 2009 um 20:20

    Hab da nochn Pro festgestellt xD…

    „Ursache des Problems ist der Treiber für die integrierte Grafik, der von Windows 7 installiert wurde. Eine Suche nach der Datei igfxext.exe ergibt, das diese auf dem System nicht vorhanden ist. Das Problem lässt sich jedoch umgehen, indem der aktuellste Treiber für Windows Vista 32-bit von der Intel Support-Seite installiert wird.“

    Wenn ich den INtel treiber installen will kommt…
    Dieser treiber unterstützt diese Betriebssystem nicht…
    Was kann ich da machen?
    Danke

  11. 12 Schokotee 12. Januar 2009 um 20:32

    ^^hab das Problem nu einfach umgangen indem ich…
    das unter Vista compabilitätsmodus ausgeführt habe!
    Es kam zwar die Meldung:Eine neuere Version ist imnstalliert.
    Aber das war mir in dem mom egal xD…Aber nun funzt alles!
    Kannst ja oben mit reinschreiben^^!
    Greetz…Schokotee

  12. 13 Felix 13. Januar 2009 um 02:52

    ich hab ads problem das sich mein 1000H nach ein paar minuten unter SEVEN total aufhängt wenn ich ein USB-Stick mit der readyboost dran hab! also ich kann euch nur warnen das mit vorsicht zu genießen! mir hat es nun zum zweiten mal das system komplett zerschossen und ich musste es mit der systemreperatur wieder herstellen. hat ne gute stunde gedauert!

  13. 14 k0k0 13. Januar 2009 um 05:00

    Schade, dass Du in Deinem Beitrag ausschließlich auf die veralteten Treiber-Angebote von ASUS, zum Teil sogar auf reine XP-Treiber, verlinkst, wo es doch (m)einen Downloadbereich gibt, in dem die jeweils letzten Versionen verfügbar sind.

    P.s.: Alle dort angebotenen Treiberpakete können auch ganz einfach entpackt werden, wenn man keine automatische Installation wünscht oder diese, aus welchen Gründen auch immer, nicht funktionieren sollte.

  14. 15 Andreas 13. Januar 2009 um 12:38

    @ k0k0

    Mir ist dein Downloadbereich durchaus bekannt und ich respektiere die Arbeit die du dir machst, aber nenne mir doch bitte den reinen XP-Treiber.

    Admin

  15. 16 Mopedquaeler 13. Januar 2009 um 19:25

    Hallo zusammen,

    ich habe mir am Samstag (10.01.2009) das Eee 1000H geholt,
    und auch gleich noch aufgerüstet auf 2GB RAM und 250GB SATAII HDD :-))

    Und ja, ich war einer der Glücklichen, der die offizielle Beta von Windows 7 am Wochenende herunterladen konnte;
    bei T-DSL-Light allerdings eine Ewigkeitsarbeit von einem Tag😦

    Aber ich muss sagen, ich bin begeistert – von Beiden!

    Auch bei mir wurden die oben erwähnten Komponenten nicht installiert;
    ich habe erst einmal die XP-Treiber von der DVD nachinstalliert:
    Ethernet Controller (LAN): \Drivers\LAN\Atheros\Setup.exe
    Network Controller (Wireless): \Drivers\WLAN_NE766\Setup.exe
    Unknown Device (ACPI): \Drivers\ACPI\Setup.exe

    Funzt soweit auch ohne Probleme.

    @Andreas:
    Wie kommst Du darauf, dass der ASUS ACPI-Treiber für Vista aktualisiert sein soll?
    Der DL-Link deutet auf ein S101 hin, das gibt ´s aber doch nur mit Linux und XP…!!!???

    Allgemein habe ich noch keine anderen Treiber installiert und bin mit dem ersten Eindruck sehr zufrieden, ja, würde sogar sagen, läuft einen deut schneller als XP;
    obwohl ich von Vista nicht gerade begeistert bin und es auch nicht einsetze, könnte das mit 7 ganz anders ausschauen!

    @Andreas:
    Und Dir auch von mir ein herzliches Danke für Deinen ausführlichen Test🙂

    @k0k0:
    Deine DL-Sammlung schaut super aus😉
    Ich werde mir die heut‘ Abend @Home ´mal genauer anschau’n…

    Gruss,

    MopedquaelerBAY2008 Alias Erwin

  16. 17 Andreas 13. Januar 2009 um 19:57

    @ Mopedquaeler

    Der ACPI-Treiber ist tatsächlich für den Eee PC S101 mit XP. Das er für Vista aktualisiert wurde, steht im Changelog einer früheren Version:

    ———————————————————————
    2008-10-30 Ver AsusAcpi_xp0400b06 : For Test Only, support VISTA

    AsAcpiSvr 5.1.1.4006
    1. Turn On TouchPad On/Off function, and notify ElenTek Touchpad app

    AsTray 5.1.1.4005
    1. Fail to change display resolution

    ———————————————————————
    2008-10-30 Ver AsusAcpi_xp0400b05 : For Test Only, support VISTA

    AsAcpiSvr 5.1.1.4005

    AsTray 5.1.1.4005
    1. Fail to change display resolution

    Admin

  17. 19 Cyberto 15. Januar 2009 um 04:39

    Jaja Win7 macht richtig Lust auf mehr

  18. 20 mike 20. Januar 2009 um 16:42

    Eine ganz wichtige Frage:

    Kann man auch die 64bit Version installieren?????????

    Bräuchte dringend eine Antwort….

    Danke im Voraus…

    GRuß Mike

  19. 21 Andreas 20. Januar 2009 um 18:23

    @ mike

    Wenn du es auf dem Eee PC 1000H oder einem anderen Netbook mit Intel Atom N270 Prozessor installieren willst: NEIN.

    Auch die Z500, Z510, Z520, Z530 und Z540 Prozessoren verfügen nicht über die Intel 64 Architektur.

    Nur Atom 230 und 330 für Nettops können 64-bit.

    [Quelle]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Atom

    Admin

  20. 22 mike 20. Januar 2009 um 19:18

    danke dir für deine schnelle hilfe…

    gruß aus dem schönen dresden🙂 mike

  21. 23 christoph 29. Januar 2009 um 23:20

    hi!

    ich hatte und habe leider das gleiche problem wie schokotee weiter oben. nach einem neustart kommen bei mir fehlermeldungen betreffs eines angeblich fehlenden VGA-treibers und dadurch nicht funktionierender taste, sowie das gleiche zum soundtreiber.
    ich hab dank schokotees tip den vga-treiber unter vista-kompatibilität installiert, die fehlermeldung bleibt aber trotzdem.
    kann mir da irgendwer einen tipp geben?

    dankeschön!

  22. 24 Keiran 31. Januar 2009 um 19:12

    Gutes Review – finde ich sehr Aufschlussreich.🙂

  23. 25 Eee PC-User 31. Januar 2009 um 23:41

    @ Vielen Dank für die kompetenten Threads!! Bin seit heute freudiger Eee Netbook-Besitzer und dankbar für diese/deine Infos hier! Mfg

  24. 26 Eee PC-User 31. Januar 2009 um 23:42

    @ Andreas ,, so😉

  25. 27 mac 1. Februar 2009 um 17:49

    Vielen Dank für diese Anleitung. Windows7 ist echt toll auf dem eee 1000h!

  26. 28 steffen 2. Februar 2009 um 08:43

    habe probleme bei der installation von win 7 via externem cd-dvd-laufwerk! trotz korrekter bootreihenfolge (1.=externes laufwerk), wird nicht auf dieses zugegriffen u der bootvorgang von der hd gestartet! woran kann das liegen bzw. was könnte ich tun? (außer den versuch über einen usb-stick zu starten)..bitte um schnellstmögliche hilfe. danke imvoraus von einem verzweifelten asus eee netbook 1000h-nutzer!!

  27. 29 Andreas 2. Februar 2009 um 10:02

    @ steffen

    Drücke beim Bootscreen mit dem Eee PC-Logo die Esc-Taste und überprüfe, ob du dein externes Laufwerk dort auswählen kannst. Vielleicht wird es nicht erkannt.

    Admin

  28. 30 steffen 2. Februar 2009 um 14:49

    @ andreas ich habe mittlerweile verschiedenste dinge ausprobiert,zuletzt als prime master drive (dort, wo eigentlich die hd eingetragen ist) im bios das cd-laufwerk gewählt.das boot-setup gibt mir folgenden informationen:
    Device#01: Slimtype DVDRW *HiSpeed*
    01 USB mass storage devices found and configured
    Primary Master Drive – ATAPI Incompatible <—— !!!???
    Press F1 to Resume .. <— wenn ich das tue,werde ich aufgefordert,eine andere bootquelle im bios zu wählen oder ein bootmedium einzulegen (auf das laufwerk wird zugegriffen,aber er liest die win 7-rom nicht ein)

    bitte weiterhin um hilfe!!

  29. 31 steffen 2. Februar 2009 um 14:57

    p.s.: denke durch das drücken der esc-taste öffnete sich auch ein extra-fenster mit der auswahlmöglichkeit meines laufwerkes (usb slimtype…..) bestätige ich dies, werde ich lediglich zum reboot bzw.einlegen einer bootdisc aufgefordert (s.o.)..ich bin echt am verzweifeln hier..er erkennt das laufwerk,aber liest nicht dden datenträger ein!!😦

  30. 32 steffen 2 2. Februar 2009 um 14:59

    p.s.: denke durch das drücken der esc-taste öffnete sich auch ein extra-fenster mit der auswahlmöglichkeit meines laufwerkes (usb slimtype…..) bestätige ich dies, werde ich lediglich zum reboot bzw.einlegen einer bootdisc aufgefordert (s.o.)..ich bin echt am verzweifeln hier..er erkennt das laufwerk,aber liest nicht dden datenträger ein!!😦

  31. 33 k0k0 2. Februar 2009 um 15:03

    @Steffen: Wenn’s mit den dem externen ODD nicht klappt, dann installiere das Windows 7 doch von einem USB-MemoryStick oder einer SD(HC)-Karte. Wie das (wirklich kinderleicht) geht, beschreibt der weiter oben verlinkte Blog-Eintrag.

    BTW: Es gibt einige externe ODDs, die gewaltige Probleme mit dem Installieren (nicht mit dem Booten) von Windows haben.

  32. 34 steffen 3. Februar 2009 um 02:49

    @k0K0 1000 dank für deinen hinweis!!bin diesem gefolgt und erfolgreich gewesen! nochmals danke u ein großen lob an dieses forum!!

  33. 35 steffen 3. Februar 2009 um 04:28

    noch eine kleine frage zu folgender fehlermeldung:
    ! Intel igfxext.exe not running
    Disable Display Switch hot key
    (EeePC Tray Utility)

    Was kann/muss ich tun?

  34. 36 steffen 3. Februar 2009 um 05:35

    sry..steht ja oben !!🙂

  35. 37 Besserwisser 3. Februar 2009 um 15:40

    @Mike + Andreas
    Einfach auf dem bestehenden System VirtualBox von Sun (neuste Version) installieren und schon kann man dort 64 Bit Systeme installieren.

    Und gleich an die Meckerer…Ein Betasystem, welches auch noch in der Laufzeit beschränkt ist, als „richtiges“ System zu installieren ist nicht gerade clever, sorry..

  36. 38 Unwissender 3. Februar 2009 um 15:54

    @Besserwisser würde gerne wissen, was es mir für vorteile bringen kann, ein 64-bit-bs auf ein lediglich mit 32-bit-architektur ausgestatteten pc zu installieren?

  37. 39 Khaosprinz 13. Februar 2009 um 05:33

    Hey Leute,
    danke für den tollen Bericht hier!!

    Habe nun auch Windows 7 auf den 1000h installiert nur habe ich ein kleines Problem!

    und zwar bei der Fehlermeldung mit dem Intel Treiber!!
    Habe versucht ihn im Kompi-Mode zu starten nur leider kommt dann die Meldung, dass die Anwendung nicht gestartet werden kann (0x00005) keine Ahnung was ich jetzt machen soll!

    schonmal Danke im vorraus!!

    MfG

  38. 40 baschek 26. März 2009 um 20:21

    Hat jemand eine Idee woran es liegen kann, dass win7 bei mir keine WLAN Hardware findet?

    lg

  39. 41 Olli 8. Mai 2009 um 01:10

    hallo,
    das problem bezüglich „intel ifgxext.exe“-prob ist mit dem angegebenen link u treiberdownload bei mir nicht möglich. fehlermeldung während der installation: setup abgebrochen, da das betriebssystem dies nicht unterstützt (nutze win 7). was kann ich tun?
    bitte um hilfe! danke schonmal!
    grüße

  40. 42 Aladin212 8. Mai 2009 um 20:32

    setup abgebrochen, da das betriebssystem dies nicht unterstützt (nutze win 7).

    Habe das gleiche Problem😦

  41. 43 Olli 10. Mai 2009 um 14:21

    @ Aladin212

    die problemlösung ist folgende:

    Rechtsklick auf die winvista_1583.exe > Eigenschaften > Reiter Kompatibilität > Vista auswählen > OK

    (die voreinstellung zur ausführung/installation des treibers war für xp, deshalb wurde das setup abgebrochen. durch die umstellung auf den vista-kompatibilitätsmodus funktionierts.)

  42. 44 Olli 10. Mai 2009 um 16:54

    + ein weiterer tipp:
    wenn du o.g. treiber installiert hast und damit das tray utility-problem gelöst, kannst du über das windows-update den neuen chipsatz-treiber (Intel Corporation driver update for Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family (Microsoft Corporation – Prerelease WDDM 1.0)) installieren. dieser wird in der updateliste als optionaler download angezeigt. installiere ich diesen, so habe ich zum einen die neueste treiberversion + keine fehlermeldung.
    sprich: erst die neuere, schon vorhandene treiberversion durch den winvista_1583.exe-treiber ersetzen (=tray utility-problem gelöst), dann die neueste chipsatz-treiberversion (s.o.) installieren.

  43. 45 astromega 13. Mai 2009 um 17:48

    Hallo habe auch das <problem mit igfxext.exe.
    Kann mir jemand sagen welcher treiber das behabt, wenn möglich mit direktem Link und wie man den Vista Kompabilitätsmodus ausführt.
    Vielen Dank

  44. 46 Olli 14. Mai 2009 um 01:45

    steht doch alles da! steht alles auf dieser seite! zulesen bitte, ansonst macht das hier alles keinen sinn..

  45. 47 SiggloX 16. Mai 2009 um 18:37

    Hallo Leute

    irgendwie verzweifle ich!
    Ich habe einen 1002HA und habe bei hochfahren mit W7 ein Problem.
    Er fährt ganz normal hoch, macht ein Ping und die Festplatte arbeitet noch ein bisschen weiter. Ich sehe allerdings kein Startbild. Mache ich den Rechner kurz aus und sofort wieder an, erscheint der Willkommen-Bildschirm und mein User ist gesperrt. Dann klicke ich auf den User und der Rechner fährt ganz normal in W7.
    Hat jemand ein ähnliches Problem oder weiß was zu tun ist?

    Vielen Dank

  46. 48 Oli2312 22. Mai 2009 um 20:43

    moin unzwar hab ich folgende problem
    ich brauche den eee pc tray utillity treiber da wo man bluetooth
    wlan und die webcam aktiviert bzw deaktiviert und wo man die bildschirm auflösung ändern kann
    da ich den webcam treiber runtergeldan hab und der sagt mir das ich keine video aufnahmen machen kann und dann schließt er sich wieder ich denk mal das liegt daran das meine webcam nich aktiviert is oder liegt das an was anderem
    da ich bei asus schon geguggt hab aber den dort nicht finde benötige ich jetzt den vollständigen link zum download
    danke im vorraus
    euer oli

  47. 49 k0k0 22. Mai 2009 um 23:21

    Das von Dir gesuchte ASTray-Tool (inklusive der notwendigen ACPI-Treiber) findest Du sowohl auf der Website von ASUS als auch in meinem Downloadbereich ( downloads.k0k0.de ).

    Ab Windows XP SP2 sind die für die Webcam notwendigen Treiber bereits im jeweiligen Installationsmedium integriert, es sei denn, Du hättest diese von dort verbannt.

  48. 50 TYPO3 23. Mai 2009 um 13:41

    Mein 1002ha friert nach dem booten mit win7 ein. Mit Enter aus dem Standby geht es. Die Lösungen im Web sind alle für den 900er. Gibt es für den 1002ha auch eine andere Lösung, außer der Standby-Methode?

  49. 51 MCXSC 28. Juni 2009 um 10:56

    Wie hast du denn u.a. SuperHybridEngine und die Funktionstasten zum laufen gebracht?

  50. 52 Sascha 17. Juli 2009 um 23:24

    Schade das es den zweiten Teil des Berichts nicht gibt. Der hätte mich brennend interessiert…

  51. 53 Niamo 16. Oktober 2009 um 18:30

    hallo,

    ich habe auf meinen asus 1005 ha auch windows 7 installiert läuft auch alles soweit. ich habe nur das problem dass ich den ACPI treiber nicht installieren kann. bei der installation kommt zum schluss immer „rolling back action“ und der fortschrittsbalken geht dann immer wieder zurück.

    kann mir bitte wer helfen

    mfg

  52. 54 Sascha 18. Oktober 2009 um 13:06

    Überlege mir auch gerade, ob ich auf Win 7 umsteigen soll.
    Du schreibst, dass ein Umschalten der Bildschirmauflösung nicht möglich ist.
    Das spielt für mich keine Rolle, da ich eh immer mit der Auflösung 1024 x 600 arbeite. Ist es mit Win 7 möglich, mit dieser Auflösung auf dem EEE PC 1000H flüssig zu arbeiten?

    mfg

  53. 55 Christian 23. Oktober 2009 um 00:32

    Schöner Bericht, aber trotzdem zwei Fragen:

    – Wie siehts beim 1000H-Go mit dem UMTS-Modem aus? Wirds erkannt und was ist mit der Einwahlsoftware? Wo gibts die?

    – Wo bleibt Teil 2?😉

    Danke

  54. 56 Steffen Klaus 23. Oktober 2009 um 17:25

    Hallo!

    Gilt der o.g. ACPI-Treiber auch für den 1005 HA-H?

    Beste Grüße
    Steffen Klaus

  55. 57 schumi18119 24. Oktober 2009 um 23:31

    Vielen Dank für die geile Beschreibung.
    Du hast es geschafft, Ottonormal zu erklären, wie einfach man seinen Eee auf w7 umstellen kann.
    Meine Frage, wie bekomme ich die Webcam in gang.
    Kai

  56. 58 Holger 27. Oktober 2009 um 18:03

    Hallo Leute,

    da ich mit meinem eee PC 1000H bisher immer mit der höchsten Auflösung 1024 * 768 gearbeitet habe würde mich mal interessieren
    wie oder ob es überhaupt möglich ist diese Auflösung einzustellen und wenn ja wie ? Viele Programme lassen sich nicht installieren, das Sie mit den niedrigeren Auflösungen nicht arbeiten können, Abbruch mit Fehlermeldung. Wäre toll wenn mir hier jemand helfen könnte !

    Viele Grüße,
    Holger

  57. 59 Jan 28. Oktober 2009 um 19:38

    HEy,
    super Tutorial. Ich habe nur ein Problem. Der Wlan Treiber funktioniert nicht bzw. der Link auf dieser Website funktioniert nicht, habt ihr einen Ersatz für mich oder Tipps.
    LG Jan

  58. 60 gnomi 28. Oktober 2009 um 22:01

    hallo
    für eine höhere bildschirmauflösung beim 1000h von 1024×768 chipsatztreiber intel(r)gma950 installieren.

  59. 61 k0k0 28. Oktober 2009 um 22:07

    Wer Treiber und Tools für sein Netbook sucht, sollte sich in meinem Downlaodbereich umsehen. Da findet man (fast) alles (und ein bisschen mehr) in aktuellen Versionen!

  60. 62 Holger 29. Oktober 2009 um 00:44

    Hallo,

    entweder bin ich zu blöd ? Ich habe mir jetzt einen GMA950 Treiber runtergeladen, aber ich kann die Auflössung immer noch nicht ändern 1024 * 600 ist immer noch, hat jemand einen Link ? Hier auf der Download Seite finde ich auch nichts.

    Gruss,
    Holger

  61. 63 k0k0 29. Oktober 2009 um 09:01

    Leider schreibst Du nicht welche Version Du von wo heruntergeladen und dann installiert hast.

    Hast Du denn auch das ASTray-Tool in der aktuellsten Version installiert? Ohne dieses kann man zumindest unter WXP nicht in den komprimierten Mode (~1024 x komprimierten 768) umschalten. Ob dieser Mode allerdings auch unter Windows 7 verfügbar ist, kann ich mangels einer Installation auf einem Netbook leider nicht selbst überprüfen. Dafür müssen andere ran.

  62. 64 Holger 29. Oktober 2009 um 18:29

    Hallo,

    folgendes habe ich installiert von der Intel Seite:

    Accelerator in Use: Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family
    Video BIOS: 1585
    Current Graphis Mode: 1024 * 600 True Color (60 Hz)

    Was anderes habe ich nicht gefunden :o) Ist doch nicht GMA950

    Hat jemand einen Link wo ich den Treiber runterladen kann ? Habe gestern ewig gesucht

    Viele Grüße,
    Holger

  63. 65 Thilo 30. Oktober 2009 um 04:47

    Servus,
    ich hab Windows 7 auf meinem 1000HE installiert … und bekomm jetzt immer kurz nach dem Start einen Bluescreen, inzwischen startet es garnicht mehr. Letzter Bluescreen sagt:

    vga.sys

    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

    Keine Ahnung was das soll, wollte jetzt Neu installieren aber auch da komm ich net weit bis zum Bluescreen.

  64. 66 k0k0 30. Oktober 2009 um 13:48

    @Holger: Es gibt keinen aktuelleren (IGMA-)Treiber für Vista (und damit Seven) als die Version 7.14.10.1504 vom 18. Juni 2008 für das doch schon sehr betagte Intel-Chipsatz-Set i945-950. (Das Zeug hättest Du auch in meinem Downloadbereich gefunden.😉 )

    Hast Du Dir schon die Sache mit den ACPI-Treibern und dem ASTray-Tool „vorgeknöpft“? Was ist dabei raus gekommen?

  65. 67 Holger 30. Oktober 2009 um 17:18

    Hallo,

    mach ich heute, aber den Grafik Treiber brauche ich dann immer noch um die höhere Auflösung zu erhalten oder ?

    Gruss,

    Holger

  66. 68 Thomas Kluge 31. Oktober 2009 um 05:47

    Ich habe auch das Problem, dass das Paket mit dem ACPI-Driver und AsTray nicht fertig installiert wird, sondern irgendwann kommt „Rolling back action“ und der Fortschrittsbalken wieder verschwindet. Ich habe das aktuelle Bios drauf (2204). Ich hab auch einen 1000H.

  67. 69 Jay Aeu 31. Oktober 2009 um 15:07

    Obwohl schon etwas älter, die Anleitung funzt einwandfrei! Vielen Dank, jetzt reagieren auch die Fn-Tasten!

  68. 70 Thomas Kluge 31. Oktober 2009 um 18:07

    @Jay Aeu: Welche Anleitung meinst Du? Ich kriege die FN-Tasten einfach nicht zum funktionieren. Egal welches ACPI-Paket ich nehme, immer installiert er ein Stück und macht es dann wieder rückgängig. Grmpf.

  69. 71 Holger 1. November 2009 um 01:09

    Hi,

    ich habe jetzt alles installiert, ausser den WLAN Treiber, Seite geht nicht. Ich sehe jetzt rechts unten in der Leiste den 1024 *768 Auflössungs Punkt zum einstellen, allerdings ändert sich nichts ! Muss noch ein aktueller Treiber jetzt drauf und wenn ja welcher ? Im Printip ist alles beim alten😉

    Gruss,
    Holger

  70. 72 k0k0 1. November 2009 um 02:06

    Den aktuellen Windows7-WLAN-Treiber für den Ralink RT2860 gibt’s hier: http://rapidshare.com/files/286513982/WLAN_W2K-WXP-1.4.7.0_WVI-2.3.7.0_WI7-3.0.7.0.exe

    Funktioniert denn der ACPI-Treiber 1.0.0.1 beim vorletzten BIOS (~2102)? Vielleicht hat ja die jetzt aktuelle BIOS-Version (~2204) ein Wurm drinnen? (Was übrigens nicht zum ersten Mal so wäre!)

    Und wie schon geschrieben, es gibt keinen aktuelleren (IGMA-)Treiber für Vista (und damit Seven) als die Version 7.14.10.1504 vom 18. Juni 2008 für das doch schon sehr betagte Intel-Chipsatz-Set i945-950. Und es wird auch keiner mehr herauskommen, wie Intel bereits mehrmals auf entsprechende Anfragen aus der IT-Welt verlautbart hat.

  71. 73 Holger 2. November 2009 um 14:35

    Moin,

    also bei mir läuft inzwischen alles was laufen soll, auch ACPI, alle Sondertasten funktionieren bis auf die Grafik Umschaltung. Also gibt es jetzt keine Möglichkeit mehr, die Grafik auf 1024 * 768 einzustellen ? Das ist eigentlich das einzige was mich massiv stört !

    Grüße,
    Holger

  72. 74 Holger 2. November 2009 um 16:24

    Hallo,

    noch eine Frage, wie bekomme ich denn das aktuelle BIOS 2204 eingespielt ?

    Viele Grüße,
    Holger

  73. 75 Holger 2. November 2009 um 16:37

    Wenn ich das BIOS runterlade und anklicke, fängt der auf einmal an Real Player 6 zu installieren ???

  74. 76 Holger 2. November 2009 um 17:26

    Wenn ich die Datei extrahiere von der Downloadseite von ASUS wird da eine xxx.ROM Datei drauss, was ist das denn ? Bei allen drei Download Möglichkeiten auf der ASUS Seite sind es immer die gleichen Dateien.

    Holger

  75. 77 Holger 2. November 2009 um 17:49

    Habe hier was gfunden:

    http://jawi-websolutions.de/2008/11/01/eee-pc-1000h-biosupdate/

    Allerdings gibts da wohl ein Poblem das der Stick FAT32 formatiert ist und meine Fesplatte nicht, es kommt die Meldung 1000H.ROM not found. Und jetzt😉

  76. 78 Thomas Kluge 2. November 2009 um 22:40

    Bei mir hat es mit einem Stick funktioniert, der mit Fat32 formatiert ist. Da wird die Datei 1000H.ROM draufkopiert. Dann reinstecken, Computer einschalten und gleich Alt-F2 drücken. Dann müsste das Flashen beginnen. Bei mir hat es übrigens erst mit dem zweiten Stick funktioniert, beim ersten konnte er die Datei auch nicht lesen. Beim Flashen die Kiste unbedingt in Ruhe lassen!

  77. 79 Holger 3. November 2009 um 01:10

    Muss denn dann die Festplatte auch mit FAT32 formattiert sein ?

    Viele Grüße,
    Holger

  78. 80 Thomas Kluge 3. November 2009 um 04:51

    Nein!! Bios-Update hat mit der Festplatte absolut nichts zu tun! Das Bios befindet sich auf einem Rom-Chip, der auf der Hauptplatine des Rechners aufgelötet ist.

  79. 81 Holger 3. November 2009 um 14:27

    Und warum erkennt er dann das File nicht ? Habe es umbenannt genau wie in dem Link obene beschrieben.

    Viele Grüße,
    Holger

  80. 82 Thomas Kluge 3. November 2009 um 20:19

    Probier es mal mit einem anderen USB-Stick. Wenn Du keinen hast, versuch wenigstens mal den Stick den Du hast neu zu formatieren (aber keine Schnellformatierung). Dann kopierst Du die Rom-Datei wieder drauf und versuchst erneut zu flashen. Viel Erfolg! Es muss m.W. übrigens nicht unbedingt ein Stick sein. Eine SD-Karte geht genauso, vielleicht auch eine externe Festplatte, die per USB am Rechner hängt. Viel Glück!

  81. 83 Tommyli 4. November 2009 um 19:53

    Ich muss sagen, es läuft bombe unter Windows 7 mit den kleenen 1000h (2gb speicher)…1 a anleitung und die links zu den treiber klappen ohne probleme …
    VIELEN DANK ! ! !

  82. 84 Jan 8. November 2009 um 00:26

    Inziwschen gibt es offizielle Treiber für Windows7. Siehe auch http://www.hackerboard.de/thread.php?threadid=42165

  83. 85 Marco 8. November 2009 um 22:37

    Besten Dank für die super Anleitung und die Links.

  84. 86 Thomas 11. November 2009 um 18:02

    Hier die Antwort auf eine Anfrage bei Asus bezüglich der Grafikumstellung auf 1024*768:

    Vielen dank für ihre Anfrage, hier bei handelt es sich um eine Limitierung durch Windows 7, es ist nicht möglich eine Auflösung über 1024*600 einzustellen.

    Gibt es einen Trick um Win7 zu umgehen?

    Danke, bis dann
    Thomas

  85. 87 Holger 11. November 2009 um 18:42

    Das würde mich auch interessieren ? Was hat denn Micrsoft für einen Grund sowas in Windows zu limitieren ?

  86. 88 Marv 29. November 2009 um 22:39

    Hallo zusammen,
    ich hab auch Windows 7 Prof. auf meinem EEE PC 1000H installiert.
    Nun haben ich folgendes Problem:
    Ich bekomme ständig ein Bluescreen mit der Fehlermeldung IRQL-NOT-Less-OR-Equal… ich habe Windows 7 bestimmt 15 mal neu drauf gemacht, immer das selbe, unvorhergesehn bekomm ich diesen Bluescreen, manchmal läuft das System stabil, dann auf einmal, ohne trifftigen Grund, bam, Bluescreen.
    Ich habe Treiber von der Asus Seite installiert, nach kurzer Seit: Bluescreen. Ich hab die Treiber von der mitgelieferten CD installiert, Bluescreen. Ich hab die Treiber von Windows 7 installieren lassen: Bluescreen!

    Ich hab Foren ohne Ende durchsucht, habe verschiedene sache ausprobiert was mit da so gesagt wurde, der Bluescreen bleibt mit weiter erhalten!

    Ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll..
    bin einfach ratlos..

    Da ich das Netbook für Dj Auftritte nutze..ist ein Bluescreen während ich auflege undenkbar..das ging garnicht…

    hoffe einer von euch kann mir weiter helfen.

    Gruß

    Marvin

  87. 89 Thomas Kluge 9. Dezember 2009 um 02:31

    Anstatt Windows 7 zum 100. Mal neu zu installieren, solltest Du vielleicht mal versuchen, den Bluescreen zu analysieren. Da gibt es auch ein Tool dafür, ich weiss jetzt aber leider nicht mehr wie das heisst. Such mal danach. Ausserdem würde ich an Deiner Stelle die Hardware testen: Geeignet dafür könnte zum Beispiel eine Linux-Installation sein, die Dich nichts weiter kostet. Damit könntest Du aber mal alle Hardware-Komponenten ausgiebig testen, und wer weiss, vielleicht würde sich doch ein Hinweis auf die Problemursacheh ergeben.

  88. 90 Thomas Kluge 9. Dezember 2009 um 02:34

    Das vergass ich noch dazuzuschreiben: Nimm Ubuntu 9.10 Netbook Remix, das unterstützt alle Komponenten des 1000H.

  89. 91 rubs 9. Dezember 2009 um 04:19

    hab es gerade installiert aber mein hotkeys funktionieren nicht…was kann ich tun?
    in mein xp hab ich diese icon von eeepc neben die uhr wo ich alles kontrolieren kann, webcam und wlan an- und auschalten zb. od mein bildschirm diplay ändern. wie kann ich das haben?

  90. 92 k0k0 9. Dezember 2009 um 05:58

    Die Programme / Tools die Du suchst heißen InstantKey & ASTray und sind – wie auch die Treiber und alles andere rund um den EeePC – in einer aktuellen Version in meinem Downlaodbereich zu finden.

  91. 93 matt 10. Dezember 2009 um 01:26

    Hatte auch einige Probleme mit Windows 7. Die wurden alle in o.g. Forum http://www.hackerboard.de gelöst. Kann ich sehr empfehlen die Seite.

  92. 94 rubs 14. Dezember 2009 um 05:21

    danke koko, bei dir kann man es leider nich mehr runterladen, hab aber woanders gefunden.und welche drive soll ich instalieren um die super hybrid ding wieder benutzen zu können? danke euch

  93. 95 k0k0 14. Dezember 2009 um 11:53

    Tut mir leid, aber mein DNS-Server hat die Domainanfragen für rund einen Tag nicht aufgelöst, sodass mein Server leider unerreichbar war.
    Eigentlich braucht man nur all jene Treiber zu installieren, die aktueller sind als jene, die Windows 7 von sich aus mitbringt. Ein genauerer Blick in den Gerätemanager gibt dazu nähere Auskunft.
    Für die SuperHybridEngine selbst müssen jedoch keinerlei Treiber installiert werden.

  94. 96 rubs 15. Dezember 2009 um 03:26

    ist schon ok, danke

    „Für die SuperHybridEngine selbst müssen jedoch keinerlei Treiber installiert werden“ wie kann i es denn benutzen ohne zu instalieren??

    ich noch eine frage wegen die akku, wenn ich mein notebook ausmachen soll i die akkukabel entfernen od nicht? hab schon viel daruber im internet gelesen aber jeder sagt was anders, deswegen weis ich nicht was beßer fur mein notebook ist bzw was schlecht fur die akku ist…danke

  95. 97 k0k0 15. Dezember 2009 um 04:21

    Ich habe zugegebenermaßen noch nie darüber nachgedacht ob man die SuperHybridEngine auch „portable“ nutzen kann, aber was spricht denn gegen eine Installation?

    Die Akkus meiner Netbook und Notebooks habe ich meist im Gerät belassen, gelegentlich aber ganz bewusst (aber nicht grob) „leer laufen“ lassen. Bisher bin ich stets ganz gut damit gefahren. Allerdings achte ich sehr darauf, dass meine Akkus weder übermäßiger Hitze oder Kälte ausgesetzt sind.

  96. 98 Tobias Schürer 16. Dezember 2009 um 04:15

    Hallo,
    ich habe mir heute Windows 7 Ultimate af meinen Asus Eee 1001HA installiert.
    Hat alles super geklappt, bis auf den hotkey, der mein wlan deaktiviert und die Hotkeytasten auf der Tastaur.
    Wie bringe ich das zum laufen??

    Danke und Gruß Tobi…

  97. 99 k0k0 16. Dezember 2009 um 06:36

    Leute, wie oft eigentlich noch? Lest Ihr eigentlich die Kommentare bevor Ihr hier postet?

    Die gesuchten Programme heißen ASTray-Tool und InstantKey (das stand aber schon weiter oben) und sind wie ehedem in meinem Downloadbereich (Such Dir einfach ein beliebiges ASUS-EeePC-Modell aus.) oder auch auf Euren optischen Datenträgern bzw. beim Hersteller Eurer Hardware zu finden.

  98. 100 Holger 16. Dezember 2009 um 17:34

    Hallo Leute,

    hat jemand von euch inzw. die Taste aktivieren können um die Auflösung auf höher 1024 * 600 einzustellen ?

    Gruss,
    Holger

  99. 101 k0k0 16. Dezember 2009 um 19:31

    Leider ist noch immer keine Möglichkeit bekannt, den sogenannten komprimierten Mode (also 1024*768) auch unter NT 6.x (~Windows Vista und höher) zu erreichen.

  100. 102 MasterJM 17. Dezember 2009 um 06:28

    Hi k0k0,

    aber der externe VGA Port kann doch auf 1024/768 betrieben werden unter Win7 oder?

    Btw, leider kann man auf deiner geilen (Lob!) download Seite nicht mehr alle Seiten nach Datum sortieren… oder liegt es an meinem Browser?

    Gruß

  101. 103 k0k0 18. Dezember 2009 um 01:12

    Aber natürlich kann man für den externen VGA-Ausgang viel höhere Auflösungen einstellen.😉

    Danke für das Lob betreffend meines Downloadbereichs. Die Sache mit dem Sortieren hatte ich allerdings nie selbst ausprobiert, kann also gar nichts dazu sagen.

  102. 104 Rimme 2. Januar 2010 um 02:00

    Hallo,

    ich bekomme immer einen Rollback wenn ich die Tray Tools installieren will. Gibt es dort einen Trick???

    Danke
    Rimme

  103. 105 Rimme 2. Januar 2010 um 17:13

    Hat sich erledigt!

  104. 106 Mani 7. Januar 2010 um 16:45

    Hi,

    habe jetzt auch Win 7 auf dem 1000H installiert. Läuft alles bestens bis auf die fFehlende Auflösung von 1024/768. Verstehe ich es richtig, dass das nicht und nie funktionieren wird (wegen Aero) bzw. nur funktioniert wenn man auf Aero verzichtet? Oder gibt es da mittlerweile eine Lösung? Habe jedenfalls nach langer Suche nichts gefunden.

    Lob Deiner Seite!

    Grüße, Mani

  105. 107 k0k0 7. Januar 2010 um 20:37

    Das hat NICHTS mit Aero zu tun! Der (Windows7-Standard-)Treiber kann es schlicht und ergreifend nicht, und da Intel für diese alten Chips keine Windows7-Treiber auf den Markt bringt, war’s das dann!

  106. 108 Mani 11. Januar 2010 um 00:03

    Achso…. Irgendwo hatte ich gelesen, dass es wohl jemand geschafft hatte ohne Aero beim 1000H mit Windows 7 die hohe Auflösung zu erreichen. Daher dachte ich, es hätte damit etwas zu tun.
    Grundsätzlich denke ich, es müsste sich Asus um den Treiber bei Intel kümmern. Immerhin haben die diese „alten“ Chips verbaut. Ich habe meinen 1000H neu vor ca. 1 Jahr gekauft. Das finde ich so alt eigentlich nicht…
    Naja. Was solls😉

  107. 109 MasterJM 11. Januar 2010 um 00:33

    Man sollte nicht vergessen, die native Auflösung des Screens ist nun mal nicht 1024*786 – sondern mal 600 und das schafft der Treiber und man hat keine Nachteile oder Probleme….

    Btw gibt es deutlich wichtigere andere Probleme, als diese olle compressed Auflösung. Wer solche Auflösungen braucht, der sollte sich ein Subnotebook kaufen, kein Netbook – zumindest damals.🙂

  108. 110 k0k0 11. Januar 2010 um 07:43

    @Mani (und alle anderen): Macht Euch bitte KEINE Hoffnungen auf einen Windows7-Grafikkartentreiber von Intel für diese schon rund zehn(!) Jahre alte Serie. Intel hat solche Ansinnen bereits mehrmals abgelehnt und dabei wird es auch bleiben. Ob uns das passt oder nicht, interessiert die nicht die Bohne!

    @MasterJM: Ich sehe das auch so. Der Windows7-Standardgrafikkartentreiber läuft stabil und liefert eine gute Qualität. Dieser „komprimierte“ Modus unter Windows XP frisst relativ viel Performance und tut im / dem Auge weh, wenn man länger damit arbeitet. Wenn ein Fenster bei 1024×600 zu groß sein sollte um alles sehen und erreichen zu können, dann muss man eben ein Tool wie MoveMe einsetzen und das Problem zu lösen.

  109. 111 Pfeff-Cool 11. Januar 2010 um 20:45

    Hallo,

    habe gerade durch Zufall diese Blog gefunden.

    Gibt es hier auch irgendwie ein Forum wo man sich anmelden kann?

    Zu euren Problem…

    Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, schafft der 1000H bzw. 1000H Go unter WIN7 nur eine Auflösung von 1024×600.
    Da es aber mit dieser Auflösung Probleme gibt, wollt ihr 1024×768 oder noch mehr…
    Intel supportet diesen Chipsatz nicht mehr und deshalb kann man das vergessen?!?

    Das Display selbst dürfte für 1024×768 freigegeben sein und damit sollte auch noch eine höhere Auflösung wie z.Bsp. 1152×884 drin sein.

    Auch wenn Intel das nicht in den Griff bekommt, könnte man doch selber Hand anlegen und den Treiber umschreiben, das die genannten Modis funktionieren… Geschätzt 1-2 Stunden Arbeit🙂

    LG

    Roland

  110. 112 k0k0 11. Januar 2010 um 21:24

    Ja, grundsätzlich müsste man „nur“ den Treiber „umbauen“. Wenn Du das zu Wege bekämst, wäre Dir der übergroße Dank der Netbook-User gewiss.

    Netbook-lastige, deutschsprachige Foren gibt’s ja einige (zu finden unter anderem über meinen Downloadbereich), aber manche diskutieren anscheinend lieber hier.

  111. 113 Pfeff-Cool 11. Januar 2010 um 22:23

    Hallo,

    die MOD Treiber sind fertig und funktionieren bestens unter WIN 7.

    Die Auflösung lässt sich jetzt zwischen 800×600, 1024×600, 1024×768 und 1152×844 verstellen.

    Mit der ASTray kann man aber nur bis 1024×768 umschalten, für die 1152×844 muss man in die Windows Bildschirmauflösung (rechtsklick auf den Desktop).
    Mit der ASTray kann man auch wie gewohnt zwischen den verschiedenen Modis hin und her springen…
    Allerdings hatte ich jetzt keinen Bock mehr die zusätzliche Auflösung in die ASTray zu integrieren, die übrigens grottenhaft schlecht programmiert ist!

    Hier mal ein Bild, wo man auch den eee 1000HG sieht, nicht das noch einer auf die Idee kommt ich plaudere nur heiße Luft🙂

    Den Treiber braucht man nur zu installieren, neu starten und freuen.
    Wenn beim ausführen des Setups eine Meldung kommt, das ein neuerer Treiber als der hier bereits installiert ist, muss man trotzdem meine Laden🙂

    LG

    Roland

    PS: Wo soll ich die Treiber hochladen??? Rapidshare??

  112. 114 Pfeff-Cool 11. Januar 2010 um 22:44

    Hallo,

    hab den Treiber jetzt bei Rapidshare hochgeladen, da ich leider keine andere Möglichkeit habe…

    http://rapidshare.de/files/48979704/VGA_MOD_Treiber_1000H_HG.zip.html

    Viel Spaß noch!

    LG

    Roland

  113. 115 k0k0 13. Januar 2010 um 21:39

    Besten Dank Roland für Deine Arbeit die ab sofort auch in bzw. über meinem Downloadbereich (und somit für alle Modelle mit dem entsprechenden Grafikkartenchipsatz) zu finden ist.

  114. 116 k0k0 14. Januar 2010 um 02:39

    Roland hat mittlerweile auch die neuere Version der Intel-Grafikkartentreiber entsprechend überarbeitet, sodass auch der Hinweis von Windows 7 auf die neuere Version entfallen sollte.

    Auch dieser Treiber ist natürlich in bzw. über meinen Downloadbereich zu finden. Die „Hektiker“ unter Euch können unter anderem diesen Link
    http://rapidshare.com/files/334806465/GRAPHICS-IGMA-8.15.10.1930_SEVEN_MOD.exe
    benutzen, übersehen dann aber vermutlich das eine oder andere Update für Ihr Gerät.

  115. 117 Nick 29. Januar 2010 um 18:18

    Hallo alle zusammen, ich hab da mal ein par Fragen, ich habe mir nun auch einen kleinen Eee 1000H als Begleiter zugelegt und wollte kein XP sondern Windows 7 nutzen. Nach der Installation von Windows 7 habe ich jedoch leider keinen Ton und die Fn (Funktionstasten) funktionieren leider auch nicht. Weiß einer von euch wie ich diese zum laufen bekomme. Habe bei Asus schon Treiber Probiert…..

    MfG

  116. 118 MasterJM 29. Januar 2010 um 20:12

    Nicht nur die Treiber nehmen…

    http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de
    hinter den anderen Kategorien verstecken sich die nötigen Tools / Software – alles was man braucht eigentlich.

  117. 119 k0k0 29. Januar 2010 um 23:01

    Stand doch schon zig male hier geschrieben: Ohne ACPI-Treiber (bzw. am besten gleich das ASTray-Tool) läuft nun mal nichts an Funktionstasten, … Zu finden unter anderem in meinem Downloadbereich.

  118. 120 Nick 30. Januar 2010 um 23:03

    Erstmal danke für die schnelle Hilfe, die Fn-Tasten funzen jetzt aber ich bekomme den Ton nicht hin. Über Kopfhörer höre ich was aber nicht über die Lautsprecher. Weiß einer wodran das liegen könnte oder kann es angehen das die Boxen defekt sind.

    MfG Nick

  119. 121 Mani 12. Februar 2010 um 20:53

    Hallo zusammen, erstmal Danke an Roland für die Grafik-Treiber! Ich finde die Qualität der Auflösung nicht so schön. Aber es ist super, diese Möglichkeit einstellen zu können. TOP!

    Hat jemand ein Problem mit der Maus? Seit neustem ist meine Maus beim Anmelden in mein Profil deaktiviert. Beim Bildschirm zur Anmeldung tut sie noch. Sobald ich angemeldet bin, muss ich über Windows-Taste->Systemsteuerung->Maus diese von Hand aktivieren. Das liegt irgendwie an dem Elan Mausteiber. Habe es bisher aber nicht hinbekommen. Welcher Elan Treiber läuft bei Euch?

    Danke und Grüße,Mani

  120. 122 Peter 16. Februar 2010 um 18:44

    Hallo,

    nach anfänglichen Problem habe ich nun unter XP das aktuellste BIOS eingespielt.

    Trotzdem läuft mein 1000H nach der Windows 7-Installation nicht rund. (W7 x86 über MSDNAA)

    Ständig gibt es Abstürze mit vorangehendem Bluescreen beim Hochfahren. Ab und zu klappt das Hochfahren dann doch einmal. Aber das kann’s ja auch nicht sein.

    Auch die Installation klappte erst als ich im BIOS alles an Hardware (bis auf USB) abgeklemmt habe. Festplatte hatte ich komplett gelöscht und partitioniert.

    Habe jetzt schon alles probiert. Unter XP lief der Rechner 1A.

    Bin schon am Verzweifeln nach der x-ten Neuinstallation.

  121. 123 MasterJM 16. Februar 2010 um 20:45

    Ich hab das BIOS updated, Seven installiert – Treiber von ASUS – keine Probleme.

    Was mich stört ist allerdings, ich sah ständig diese BIOS Meldung, von wegen to display .. bla bla press Tab / F2. Dieser weiss graue Screen.

    Habe etwas im BIOS rumgefummelt, egal was ich einstelle er ging nicht weg.

    Habe jetzt eingestellt, das ich den richtigen BIOS Screen sehe, jetzt ist der weisse Screen weg, ich sehe aber die BIOS Meldungen für ~2~3 Sekunden.

    Unter XP und altem BIOS ging das Clean durch, da kam quasi sofort der Truecrypt Bootloader.

    Weiss jemand was das ist? Welche Option ich da im BIOS anschauen muss?

    Ansonsten ist Seven ohne Absturz am laufen, manchmal etwas lahm, aber gut – meine HDD ist vollverschlüsselt, das dauert nun mal etwas länger.

    Ein Problem hatte ich mal, war per Wlan verbunden, VPN Client war ebenfalls verbunden. Trennte ich jetzt das Wlan zum VPN Server, ohne vorher das VPN zu trennen. Gabs einen Bluescreen.
    War reproduzierbar.. keine Ahnung was das war.
    Gut ist ja auch nicht so dramatisch, trenne ich halt vorher das VPN.

  122. 124 rubs 16. Februar 2010 um 23:57

    hey leute..ich weis eig gar nicht wie man das auf deutsch sagt, aber ist bei mir passiert u ich habe in viele brasilianische webseiten das auch gelesen. diese animated boot von widonws 7 ist weg und jetzt sieht es aus wie von vista. ich mein das wenn man den computer an macht und lädt. weist ihr was ich mein? ist mit alle das passiert?

    gruss rubs

  123. 125 Pfeff-Cool 19. Februar 2010 um 15:25

    Hallo Nick,

    du musst deine Boxen vom Netbook als Standard hinterlegen. Bei mir war das nach der Installation schon als Standard

    Start/Systemsteuerung/Sound/Im Reiter Wiedergabe Rechtsklick auf die Angezeigten Lautsprecher und dann als Standardgerät auswählen.

    Werden dir hier keine Angezeigt, hast du mit der Installation was verbockt.

    @Mani,

    Danke für die Blumen. Aber an der Art der Bildschirmauflösung kann ich nichts ändern, da dies im compressd Mode läuft.

    Ich denke nicht das dein Mausproblem am Elantech Treiber hängt, wenn du eine externe Maus verwendest. Versuch doch mal eine andere Maus an einen anderen USB Port. Evtl. hast du hier noch Probleme mit dem Controller.

    @Peter,

    Welche WIN7 Version verwendest du denn? Meine Ultimate 32 bit läuft absolut fehlerfrei und auch schnell. Evttl. hast du nur ein Treiberproblem…

    @MasterJM,

    Es wird wie beim 1000HG sein, das dein aktuelles BIOS keinen „Booster“ mehr hat. Zumeindest ist das bei meinen HG auch so… Nur leider hat ASUS vergessen mir ein neues BIOS für den 1000HG online zu stellen, somit bin ich noch mit der alten 703er unterwegs. Leider ist die Speicherverwaltung für WIN7 nicht optimal dafür, aber mit 2 GB RAM macht das auch keinerlei Probleme.
    Hol dir mal die aktuellen Treiber fü deine WLAN Karte, dann sollte dieses Problem auch behoben sein.

    LG

    Roland

  124. 126 Pfeff-Cool 19. Februar 2010 um 15:42

    @rubs,

    evtl. hast du ein wenig mit einem Tweaktool gespielt und dabei das animierte Logo abgeschaltet…

    Gib mal links unten (Programme/Dateien durchsuchen) msconfig ein und dann Enter. Dann auf den Reiter Start. Hier findest du in der Mitte eine Option „Kein GUI-Start“. Je nachdem ob da ein Häckchen drin ist oder nicht, machst du eines rein oder raus… Bei mir ist keins drin! Anschließend auf Übernehmen und neu Starten und freuen….

    @All,

    alternativ könnte ich noch ein aktuelle Treiberpaket hoch laden, da anscheinen immer noch User Schwierigkeiten haben die richtigen Treiber zu finden und zu installieren. kOkO hat zwar alle aktuellen Treiber in seinen Downloadbereich, allerdings ist das teilweise sehr verwirrend sich die einzelnen Treiber zu ziehen….

    LG

    Roland

  125. 127 Peter 19. Februar 2010 um 16:37

    hab die 32Bit Professional installiert.

    Das Problem tritt jedoch auf, bevor ich irgendwelche Treiber manuell instralliert habe.

  126. 128 Pfeff-Cool 19. Februar 2010 um 16:58

    Hallo Peter,

    zu 99,9% liegt dieses Problem an deinem verbauten Arbeitsspeicher!
    Ich hatte ein identisches Problem an meinem neuen Desktop PC.
    Dieser war anscheinen inkompatibel mit meinem Board oder defekt.
    Nach dem Austausch lief alles problemlos

    LG

    Roland

  127. 129 Peter 19. Februar 2010 um 17:52

    hab aber noch den originalen Arbeitsspeicher drin!?

  128. 130 Pfeff-Cool 19. Februar 2010 um 22:01

    Aber auch der kann einen „Schuss“ habe….

    Kauf dir doch für 22 EUR einen 2 GB Riegel und gut iss🙂

  129. 131 MasterJM 20. Februar 2010 um 06:12

    22 Euro, welchen kaufste denn da wo?

  130. 132 Pfeff-Cool 20. Februar 2010 um 14:23

    Kingston RAM DDR2 2GB 533MHz PC2 4200 200-Pin Laptop Memory für 21,99 EUR
    http://www.laptopakkustore.com/kingston-ram-ddr2-2gb-533mhz-pc2-4200-200pin-laptop-memory-p-1647.html

  131. 133 MasterJM 20. Februar 2010 um 19:01

    Mit den 10 Euro Versandkosten ist das kein Schnäppchen😉

  132. 134 Pfeff-Cool 20. Februar 2010 um 21:18

    Wenn du einen günstigeren hast, der auch voll kompatibel ist, immer her mit dem Link. Vom dumm rumreden wird hier leider keinen weiter geholfen🙂
    Die Fehler die von Peter aufgeführt wurden sind wie schon geschrieben auf den Speicher zurück zu führen. Asus verbaut wie auch andere Hersteller da verschiedene Komponenten, deshalb läufts bei einem und beim anderen leider nicht. Und ob das Speicherupgrade jetzt 20, 30 oder 40 EUR kostet sollte doch wirklich kein Problem darstellen.
    Die Info das dein aktuelles Bios keinen „Booster“ mehr hat hast du gelesen, oder? Für mich ist es auch schleierhaft warum ASUS diese Option aus dem Bios genommen hat, war ansich keine schlechte Sache und beschleunigte den Bootvorgang. Dabei wurden bei hochfahren die verbauten Komponenten nicht mehr abgefragr, aber wie oft wechselt man auch schon die HDD oder den Arbeitsspeicher🙂
    Hat ein Trieberupdate dein VPN Problem lösen können?

    LG

    Roland

  133. 135 Peter 20. Februar 2010 um 22:07

    hab mal memtest86 für 4h durchlaufen lassen und der Arbeitsspeicher scheint in Ordnung zu sein

  134. 136 FeeSklavin 22. Februar 2010 um 08:41

    Wie bekommt man die Webcam zum Laufen unter Windows 7 mit eeePC 1000HG ? Die Treiber von K0K’s seite funktionieren nicht.

    Die INstallation wird zwar durch geführt und Treiber zeigt an das sie installiert wurde, sie taucht aber im System nirgens auf.

    Übriegen auf der Ausus Seite gibt es ASUS-SHE-V2_09, in Verbindung mit ACPI 1_0_01 von 2010 geht alles einband frei nur eben die Cam nicht.

    Für Funktions Tasten:
    muss das Installiert sein:
    1. ASUS-SHE-V2_09
    2. KBFilter-1_0_0_3_32 / Neustart vor weiteren Install
    3. HotkeyService-1_15

    Wichtig ablauf folge beachten.

  135. 137 Pfeff-Cool 22. Februar 2010 um 20:14

    Hallo FeeSklavin,

    mit WIN7 brauchst du keine extra Treiber für die WebCam, diese sind bereits im Betriebssystem integriert.
    Allerdings ist diese nicht wie bei XP im explorer bzw. unter „Computer“ zu finden.
    Den Eintrag für die Webam findest du unter Start/Geräte und Drucker.
    Außerdem kannst du diese nicht, wie unter XP, ohne zusätzliche Software starten.
    Ich habe auf meinen 1000HG eine kostenlose Videokonferenzsoftware mit dem Namen Bravis for free laufen, damit funktioniert die Cam perfekt.

    LG

    Roland

  136. 138 A.P. 10. März 2010 um 01:25

    Hallo,
    ich verwende nun den Modifizierten Treiber von Pfeff-Cool auf der höchsten Auflösung. Diese ist leider ungefähr 4:3 oder so . . .gibt es auch eine version des Treibers wo es eine höhere Version der 1024x 600 Auflösung gibt . . also ungefähr 2048×1200 . . . halt ein bisschen kleiner^^ also eine größere Version der Standart auflösung wo die Seitenverhältnisse gleich bleiben

    LG
    Andreas

  137. 139 Pfeff-Cool 10. März 2010 um 13:32

    Hallo Andreas,

    wenn ich mal Zeit habe, schaue ich mir das Problem mal an. Der Quellcode des Treibers ist ja sehr simpel…

    Im übrigen ist dieser Treiber von Intel sehr stark eingebremst!
    Einfach gesagt, stehen für diese Grafikkarte/Chipsatz 122 Module zur Verfügung, wobei für die Endverbraucher nur 27 Module freigeschaltet sind.
    Jetzt sollte man Schritt für Schritt die Module freischalten/aktivieren und schauen wie sich das ganze auswirkt.
    Ich gehe mal davon aus, das Intel darauf setzt, das sich die User ein neues System kaufen, wenn die Info kommt, das es mit der vorhandenen Hardware nicht realisierbar ist, dabei wurde das nur künstlich eingebremst. Auch so kann man seine Verkaufszahlen steigern.
    Hier im Thread findet man auch einen Antwort von ASUS, das eine Höhere Auflösung nicht möglich sei und es an WIN7 liegt…totaler quatsch!
    Asus hat beim Thema Support sehr stark nachgelassen, was ich gestern bei meinem 1000HG feststellen musste. Bis heute gibt es aus offizieller Seite kein WIN7 Bios oder Treiber dafür.
    Die WIN XP Treiber sind inkomplett und funktionieren nicht, da es schlichtweg die falschen sind, die bei Asus angeboten werden.
    Bsp: 3G oder BT Treiber, Lan oder WLAN funktionierte auch nicht. AHCP fehlt genzlich auf der Seite…. einfach nur schwach!

    LG

    Roland

  138. 140 A.P. 11. März 2010 um 02:30

    Hallo Roland,
    danke für deine schnelle antwort. Es wäre echt spitze wenn du sehen könntest ob du den treiber nochmal modifizieren kannst, da ich fiel mit verschiedenen ordnern arbeite und deshalb eine höhere widescreen auflösung super wäre ^^
    Ich habe jetzt 3 Monate gebraucht um alle Treiber zu finden um alles unter Win 7 zum laufen zu bringen. Mein einziges Problem ist die Webcam. . . ich benutze ECAP, aber manchmal will die webcam nicht funktionieren . . .da hab ich zum beispiel in skype : „Unerwarteter Webcam fehler“ . . . ist es möglich die Webccam wie unter XP im Explorer einzubingen ??

    Nochmals Danke

    LG Andreas

  139. 141 A.P. 1. April 2010 um 03:32

    Hallo Roland,
    Gibt es schon neues von dem modifizierten Grafiktreiber ?

    LG
    Andreas

  140. 142 Pfeff-Cool 8. April 2010 um 00:54

    Hallo Andreas,

    leider gibt es nichts neues, das wird auch von meiner Seite noch etwas dauern, da ich für gewisse Anwendungen auf XP umsteigen musste. Daher kann ich mich erst wieder darum kümmern, wenn ich WIN7 drauf habe…

    Was ich unter XP zum kotzen finde ist die blöde scrollerei… Ich wollte das so abändern wie in meinen umgestrickten WIN7 Treiber, aber ich schaffe das komischer weise nicht. Das Seitenverhältnis ist mir wie gesagt egal, ich will nur auf das Scrollen verzichten.

    Hat hier jemand eine Lösung parat?

    LG

    Roland

  141. 143 A.P. 8. April 2010 um 00:57

    Hallo Roland,
    nicht so schlimm ich kann ja damit leben. Kannst du bei XP nicht auf Compressed ändern? da dürfte es das Bild doch zusammenquetschen. ^^ Wenn es was wegen dem Treiber gibt kannst du mir auch mailen: andreas.puchinger@ymail.com

    Hoffentlich funktioniert der Tipp, bei mir wars unter XP so

    LG

    Andreas

  142. 144 Pfeff-Cool 8. April 2010 um 01:55

    Hallo Andreas,

    auf die Idee bin ich selber schon gekommen, funktioniert leider nicht.

    Mir kommt es so vor, als ob der XP Treiber speziell für diesen Chipsatz geschrieben wurde und der WIN7 Treiber einfach nur so aus verschiedenen Komponenten zusammengefriemelt worden ist. Auf jedenfall reicht mein Wissen hier nicht aus um diese Veränderungen hervor zu rufen…. leider

    LG

    Roland

  143. 145 rubens 8. Mai 2010 um 01:29

    hey leute…bin wieder da..hat jmd den mac os schon probiert?
    gibts ne seite so wie diese wo alles gut geklart ist? hab ein bios problem u kann es nicht instalieren…lg rubens

  144. 146 NETZLOS 5. April 2011 um 23:46

    Servus Leute,
    hab gesehen hier haben viele Leute Ahnung.
    Hab seid gestern auf meinem Eee Pc 1000H Windows 7 drauf. Nachdem ich ein Windwosupdate installiert habe ging das Wlan nicht mehr. Hab schon Stundenlang auf anderen Seiten rumgesucht und nichts gefunden. Hab auch eure Treiber ausprobiert aber es hilft net.
    Mir wird immer angezeigt, dass der eingegebene Wepschlüssel nicht korrekt ist. Wenn ich die Verschlüsselung ausstelle funzt es ohne Probleme. Kann mir jemand helfen???
    Bin langsam am verzweifeln!

    Danke für rege Beteiligung an der Lösung
    LG Ben

  145. 147 Plamy 6. November 2011 um 14:14

    k0k0,
    How to modify the „Windows 7 Res.mod driver“ so that the extended resolution 1152×844 can be modified to 1152×648 for Lenovo Ideapad S10e?

    I installed the „Windows 7 Res.mod driver“ successfully and it works without any problems, but everything looks horizontally stretched as expected because of the different aspect ratio – 1024:576=1.777777777778 for Ideapad S10e, while 1152:844=1.36, so to get the proper ratio, it must be modified to 1152:1.77777777778=648.

    Also, does anybody know how to send an e-mail to k0k0, I just don’t get the instructions below:
    http://downloads.k0k0.de/-Notes_about_this_area.hint

    Please for any help!

    Big thanks in advance!!!

  146. 148 k0k0 6. November 2011 um 19:39

    Maybe Pfeff-Cool (~Roland) knows how to modify the driver (GRAPHICS-IGMA-8.15.10.1930_SEVEN_MOD) to fit a resolution of 1152×648 which is quite uncommon!

  147. 149 Plamy 6. November 2011 um 21:36

    Thank you, k0k0!
    I see that 1152×648 is not common resolution, but the aspect ratio really must be 1.77777777778 so that to keep the normal view of the Ideapad S10e’s monitor, otherwise it’s always stretched…

    Pfeff-Cool, would you modify the driver to keep the aspect ratio of my Lenovo Ideapad S10e, please?
    I’m not the only one who will appreciate your help about that matter.
    If you read this message, please reply with suggestion and idea.
    Thank you so much!!!

  148. 150 Plamy 6. November 2011 um 23:36

    Or, at least, if anyone knows how to set the proper aspect ratio for the Ideapad S10e‘ monitor with GRAPHICS-IGMA-8.15.10.1930_SEVEN_MOD’s resolution of 1152×844, please let me know.
    Thanks!

  149. 151 Kodiakbaer 11. November 2011 um 23:55

    Hallo,
    Ich habe folgendes Problem mit der Webcam. Ich habe auch Win 7 Prof installiert. Es funktioniert beim 1000H bis auf die Webcam einwandfrei. Mit skype funktioniert die eingebaute Kamera einwandfrei. Nur mit Ecap kommt immer die Meldung „Bitte pruefen Sie die Geraeteverbindung oder stellen Sie sicher das das Geraet nicht von einer anderen Anwendung oder Benutzer genutz wird“. Ich habe schon andere Programme (emcap etc) ausprobiert, hatte aber keinen Erfolg. Fuer die Kamera ist der MS treiber installiert.
    Hat jemand einen Typ. Was mache ich falsch?

    Gruss Kodiakbaer

  150. 152 Kodiakbaer 17. November 2011 um 20:19

    Hallo,
    Hinzufuegen moechte ich noch folgendes:
    Die Biosversion 2204. Die Auloesungen lassen sich auch umschalten. FN-Tasten. Lan, Wlan funktioniert auch. Nur mit dem Programm Ecap bekomme ich die Webcam nicht zum laufen.
    Hat denn niemenand eine Idee?
    Gruss Kodiakbaer

  151. 153 Pfeff-Cool 15. Dezember 2011 um 23:38

    Hallo,

    leider habe ich meinen Asus 1000HG nicht mehr, die Treiber für WIN7 könnte ich aber trotzdem nochmal überfliegen…
    Hat jemand einen Link zum aktuellen Treiber den er hier posten könnte?

    Versprechen kann ich leider nichts, aber ich versuche mein bestes…

    Auflösung und Seitenverhältnis ist somit die Aufgabenstellung die erledigt werden müsste.

    LG

    Roland

  152. 154 Pfeff-Cool 16. Dezember 2011 um 00:00

    Update…

    Habe einen Betatreiber fertiggestellt. Der basiert immer noch auf den „alten“, da Intel nichts neues mehr gebracht hat.

    Jetzt suche ich einen freiwilligen, der den Treiber auf die gewünschte Funktion testet.

    Wichtig! Komplettes BT mit externen Programm wie Acronis sichern, bevor der Treiber eingespielt wird. Nur so könnt ihr problemlos wieder auf eure ursprüngliche Konfiguration zurückspringen, wenn es mit dem Betatreiber nicht klappen sollte…

    LG

    Roland

  153. 155 k0k0 16. Dezember 2011 um 02:09

    Schon jetzt herzlichen Dank Roland!

    Ich habe zwar keinen Lenovo (sondern nur einen EeePC 1000HGo der ja nicht dieses Seitenverhältnis hat), könnte das Zeug aber so wie damals in meinem Downloadbereich hinterlegen.

    Kannst es mir ja (z.B. per E-Mail) zusenden.

  154. 156 Pfeff-Cool 16. Dezember 2011 um 05:07

    Hi,

    bevor der Treiber für die „breite Masse“ zum Download angeboten wird, sollte dieser lieber auf Herz und Nieren getestet werden…
    Bis dahin kann ich dir diesen gerne per Mail schicken. Deine Addy brauche ich noch.

    LG

    Roland

  155. 157 Tommy 30. Dezember 2011 um 18:52

    Hi Pfeff-Cool und k0k0,
    mich würde der Grafik-Treiber ebenfalls interessieren, weil einige Programme gerade die auflösung 1024×620 verlangen.
    Hab ihn aber leider nicht mehr im Downloadbereich gefunden, ist da noch dran zu kommen, resp, Tester gefunden?
    Danke Euch!
    Mottentom

  156. 158 peter1000h 1. März 2012 um 04:53

    Jedesmal beim installieren meines 1000H ist dieser Post einfach der CHILL! Direktlinks auf alle Treiber, so muss das sein!

    Teste gerade das Win 8 Consumer Preview, scheint ganz gut zu laufen….

  157. 159 Travers 1. März 2012 um 05:00

    Nachtrag:

    Der verlinkte Grafiktreiber für den 1000h funktioniert mit Windows 8 Consumer Preview, wenn die exe-Datei entpackt wird (zB mit winrar) und dann der Treiber manuell installiert wird!

    hf mit win8

  158. 160 Rolf 10. November 2012 um 03:17

    Ganz vielen Dank für den modifizierten Grafik-Treiber aus k0k0 s Datenbank.Hatte win8 auf dem eeepc 1000H problemlos installiert, aber die Kacheln liefen wegen der ungenügenden Auflösung nicht. Und auch ein für mich wichtiges Programm (Handheld EKG Monitor) verlangte eine
    höhere Auflösung. Funktioniert jetzt alles prima einschliesslich der Funktionstasten.
    Gruss Rolf

  159. 161 Silberfisch 5. Februar 2013 um 04:55

    Hallo Zusammen,

    auf dieser Seite findet Ihr auch eine Installationsanleitung zu Win 7 auf dem Eee Pc 1000H. Zudem findet ihr dort einen Link, auf diesem sind die Benötigten Treiber.

    Ich hoffe ich konnte allen suchenden Helfen.

  160. 163 Typo3 Agentur 19. April 2013 um 15:42

    Habe es genau so wie oben beschrieben umbenannt, aber das File wird nicht erkannt😦 Kennt jemand ein Rat?

  161. 164 k0k0 20. April 2013 um 06:55

    Was hast Du wie umbenannt (und wird wo(bei) nicht erkannt)?

  162. 165 qki 10. November 2013 um 05:44

    Hallo.

    In einigen Kommentaren hier und auch sonst so im Netz wird immer wieder das Problem mit der Wlan-Karte nach dem Installieren von Win7 beschrieben.

    Auch ich hatte damit zu kämpfen (eeepc 1000h). Alle möglichen Treiber habe ich getestet.

    Durch Zufall stellte ich fest, dass wenn immer ich beim Startvorgang ins Bios ging und dort Wlan aktivierte, direkt danach im Windows Wlan funktionierte. Ohne dieses kleine Intermezzo beim Start hingegen nicht.

    Ich habe dann Fastboot im Bios ausgestellt.
    Das brachte bei mir die Lösung.

    Wlan funktioniert jetzt und lässt sich ohne Probleme in Windows über die Funktionstasten de- und wieder aktivieren.

    Ich hoffe das hilft dem einen oder anderen weiter.

    qki

  163. 166 riri 28. Januar 2014 um 15:32

    hallo, kann noch jemand den treiber zur verfügung stellen mit dem man die auflösung auf 1024×768 ändern kann, da leider alle downloads down sind.

  164. 167 k0k0 29. Januar 2014 um 07:23

    Keine Ahnung wo Du da wieder hingeguckt hast, denn in meinem Downloadbereich sind die wie eh und je verlinkt und natürlich nach wie vor herunterladbar.

    Für die Suchfaulen hier der Link: http://downloads.k0k0.de/redirect.php?r=fr_Graphics2_WI7

  165. 168 Ivan 27. März 2014 um 16:03

    Hallo zusammen
    Die originalen Asus Treiber für Windows 7 sind leider nicht mehr auf der Asus Webseite verfügbar.

    In meinem damaligen Bericht (siehe nachfolgender Link) habe ich alle Treiber, die Ihr für ein Software Upgrade auf Windows 7 benötigt.

    http://blog.bildergallery.com/technik/mobile/2009/11/26/asus-eee-pc-1000h-upgrade-auf-windows-7


  1. 1 Deutsch « H βιβλιοθηκη της ” Τσουκνιδας” Trackback zu 9. Januar 2009 um 02:36
  2. 2 PCGH.de: Windows 7 Beta: Begrenzung auf 2,5 Mio. Downloads - Seite 13 - Die Hardware-Community fr PC-Spieler - PC GAMES HARDWARE EXTREME Trackback zu 9. Januar 2009 um 21:22
  3. 3 eNik » Blog Archive » Windows 7 on the eee 1000H Trackback zu 12. Januar 2009 um 22:34
  4. 4 Top Post Germany « ATer: Criação de Sites Empresa (5511) 2527-3032. Sites Dinâmicos! Trackback zu 16. Januar 2009 um 23:48
  5. 5 Windows 7 auf dem Eee-PC 1000H « Na du alte Kackbratze! Trackback zu 21. April 2009 um 18:29
  6. 6 Windows 7 auf dem Eee PC 1000H Trackback zu 21. Juni 2009 um 14:39
  7. 7 Win7 32Bit auf Asus EeePC 1000H Trackback zu 1. Dezember 2013 um 17:43
  8. 8 Wer hat schon Win7 Premium Home auf einem Asus Eee PC 1000H installiert? Trackback zu 25. Februar 2014 um 02:53
  9. 9 Beheben Asus Eee Fehler Beim Laden Des Betriebssystems Trackback zu 18. März 2015 um 18:07
  10. 10 invisalign cleaning Crystals for retainers Trackback zu 1. August 2015 um 22:14
  11. 11 asus eee pc 1201ha treiber xp | asus Trackback zu 24. September 2015 um 12:16
  12. 12 juggalette porn Trackback zu 4. September 2016 um 02:11
  13. 13 windows virus removal Trackback zu 20. Oktober 2016 um 10:07
  14. 14 Hardware Software Reviews Asus MSI Trackback zu 15. November 2016 um 22:08

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Google Language Tools



MyEee

Eee PC 1000H
Fine Ebony (schwarz)
Intel Atom CPU N270
1 GB DDR2 RAM
80 GB Festplatte
WiFi 802.11b/g/n
Bluetooth
Windows XP Home SP3

Blog-Statistik

  • 4,588,194 hits

Gerade Online

whos.amung.us

Blog Verzeichnisse

bloggerei.de

bloggeramt.de

topblogs.de

blogtotal.de

Creative Commons Lizenz

wordpress statistics

%d Bloggern gefällt das: